Montag, 27. Februar 2017

Schön, wenn Sachen wieder auftauchen!

So ein freudiges Erlebnis hatte ich nach dem
Elternabend meiner Jüngsten letzte Woche.

Unverhofft hatte ich noch etwas Zeit , um bei den Fundsachen
vorbei schauen zu können.

Meistens finde ich da die eine oder andere Brotdose
aus unserem Haushalt wieder.

Wie überrascht war ich,
als mir die Lieblings-Mütze meiner Jüngsten
entgegen leuchtete!

Meine Tochter war der festen Überzeugung,
dass sie irgendwo in ihrem Zimmer sein müsste...

Jetzt, wo das Set wieder komplett ist,
poste ich es doch noch,
bevor es Frühling wird ;O)




Da meine Jüngste immer noch Petrol liebt,
war dieser Jersey genau ihr Ding.

Zum Glück hatte ich noch haarscharf so viel schwarzen Stretch-Jersey
über, dass ich daraus das Bündchen nähen konnte.

Den Loop gab es wieder mit Doppelflausch innen.




Ich freu mich immer noch riesig,
dass die Mütze wieder da ist!!!

LG Kirstin


Stoff: La Mer (Stoff & Liebe)

Kommentare:

  1. Na supi. So soll´s sein. ich nutze auch jeden Besuch in der Schule um zu schauen, welche Sachen wieder nicht den Weg nach Hause gefunden haben. Zum Glück ist´s bei unserm Jüngsten nicht all zu viel.
    LG Silvi
    PS: Könnte mir auch gefallen das Set.

    AntwortenLöschen
  2. Hier sind die Mützen schneller verschwunden als ich nachnähen kann... Aber bald ist das Nähzimmer dran und dann kann ich wieder auf Vorrat nachhähen! ;)

    Aber die Freude kann ich definitiv nachempfinden! :)

    LG, Kirsten

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :O))