Donnerstag, 31. März 2016

Alles Kirsche?

Manchmal muss man dem Pflichtprogramm etwas
zur Entspannung dazwischen schieben...

So wollte ich einen kurzen Abstecher über die Restekiste machen
und nur einen (!) Rest verarbeiten.

Erstaunlich, wie ergiebig manche Reste sind!




Vielleicht liegt das aber auch an dem Puppensockenschnitt?

Restchen, die sonst eher in den Müll gewandert wären,
sind plötzlich ein, zwei Paar Krümelsocken.




Den Puppensockenschnitt habe ich mir kürzlich gebastelt,
weil mich bis jetzt kein gekaufter überzeugt hat. 


Aber nicht nur Krümel hat von meiner Resteeinlage profitiert,
ich werde die Socken, die eigentlich für meine Jüngste gedacht waren,
selber behalten. *flöt* 
 
 
 

  
Ich habe sie sogar schon eingeweiht,
indem wir eine Runde Joggen waren...

Gut, dass Bilder nicht riechen ;O)

Bis jetzt habe ich selbstgenähte Socken beim Joggen gemieden,
weil ich befürchtet habe, dass die Nähte dann doch reiben könnten,
aber erstaunlicher Weise war das überhaupt nicht so!




Und jetzt noch schnell zum Mitternachts-RUMS mit ihnen...


LG Kirstin


Sockenschnitt: ein Freebie von Cherry Picking (*klick*)
Puppenpullischnitt: Mieze von rosarosa (*klick*)
Stoffrest: Cherries (Hamburger Liebe)


 

Donnerstag, 24. März 2016

Und noch eine Kosmetiktasche

Der Schnitt hat mich um den Finger gewickelt ;O)

Beim ersten Anschauen fand ich ihn ok,
das erste Nähen machte richtig Laune,
die erste fertige Tasche fand ich seltsam,
die Optik gewöhnungsbedürftig...

(Hier meine ersten zwei: *klick*)

Aber die Tasche ist superpraktisch!

Und das lässt sie plötzlich richtig gut aussehen :O)

Deswegen RUMSe ich mir heute noch eine.




Und wieder konnte ich einen Rest Streichelstoff nutzen. *freu*




Ich habe es mir wieder einfach gemacht und das Muster wirken lassen.




Und auch das Stabilisieren durch eine Einlage habe ich mir wieder gespart,
indem ich innen und außen beschichtete Baumwolle genommen habe.




Und jetzt auf zu RUMS und zum Frühstück bei Emma...


Liebe Grüße,

Kirstin



Schnitt: Taschenspieler-CD III (Farbenmix)
Stoffe: Serukid (Außenstoff) + Buttinette (Innenstoff)

Donnerstag, 17. März 2016

Was fünfmal geht...

Geht auch ein 6. Mal :O)

Deswegen RUMSe ich mir heute noch einen Geldbeutel:




Ich werde ihn aber nicht als Geldbeutel nutzen,
den habe ich mir ja schon hier geRUMSt (*klick*),
sondern als Mini-Organizer für einen Teil meines Handarbeitskruschts.




Innen und außen habe ich wieder beschichtete Baumwolle verwendet.
 
 


Der Schnitt braucht so wenig Stoff,
dass ich mein Täschchen aus einem recht kleinen Rest Streichelstoff
nähen konnte, und es somit zu meinem Stricketui von hier (*klick*) passt :O))
 
 Natürlich darf mein neues Helferlein auch zu Emmas Sew Along,
das läuft jetzt schon die 3. Woche... Wie die Zeit vergeht!


LG Kirstin


Schnitt: Geldbeutel (Taschenspieler-CD III/Farbenmix)

Montag, 14. März 2016

Nika

An den Schnitt Nika bin ich sehr
zögerlich herangegangen...

 Ich war mir nicht sicher,
ob er mir in Gr.146/152 auch gefällt.

Es gibt einige Beispiele,
die mich vom Sitz nicht überzeugt haben,
aber es gibt eben auch zwei, drei,
die sehen auch in größerer Größe toll aus!

Also blieb nur:
"Wer wagt, der gewinnt."




Damit das Probekleid auch sicher getragen wird,
gab es erst mal ein weiteres Oberteil zu einer Skileggings.
(Ich habe so unsere ungeliebten Skileggings aufgepimpt: *klick*)



Die Kettenstickdatei konnte ich mir nicht verkneifen ;O)

Leider ist das Kleid immer dann in der Wäsche,
wenn ich an ein Tragefoto denke...

Ich kann aber versichern,
dass es nicht nur am Bügel gut aussieht :O))


Und weil das Nähen so schnell geht,
gab es noch ein Nika-Kleid als Geburtstagsgeschenk
für eine kleine Dame in Gr.110/116.




Durch den gedoppelten Rock fühlt sich das Kleid richtig edel an.




Hihi, das Kleid war der Vorwand,
warum ich mir ENDLICH die "little summer girls 2" gegönnt habe.




Wie man merkt,
hat sich das "Wagen" gelohnt :O)

Ich werde den Schnitt bestimmt noch öfters nähen,
und hoffe, dass meine Jüngste bald noch eine bestellt.


LG Kirstin


Verlinkt zu: Meitlisache


Schnitt: Nika (Fusselline/Farbenmix)
Stickdateien: Kette (Artapli/DaWanda) + "little summer girls 2" (Kunterbunt-Design) 

Donnerstag, 10. März 2016

Zirkeltasche - Taschenspieler III

Diese Woche ist bei Emma´s Sew Along die Zirkeltasche dran.

Das kleine, feine Täschchen lädt zum Recyclen ein,
deswegen musste mal wieder eine alte Jeans meiner Kids dran glauben.



Auch das rotgrundige Wachstuch ist ein Rest,
günstiger kann frau kaum nähen ;O)




Innen habe ich wohldosiert ein Stoffschätzchen verarbeitet:
JP´s Garden




Durch den Randstreifen ist die Tasche erstaunlich geräumig,
hätte ich nicht gedacht.




Der Nachteil beim Kinderjeans recyclen ist mir erst später aufgefallen:
Man recycled manchmal auch Flecken mit...

Naja, so ist die Tasche noch persönlicher ;O)

Natürlich bleibt das Erinnerungsstück bei mir,
deswegen darf sie auch noch zu RUMS.

LG Kirstin


Montag, 7. März 2016

Ottobre-Kombi Gr.152

Als ich meiner Jüngsten vorschlug,
sich ein paar Sachen aus den Ottobre-Heften auszusuchen,
da ahnte ich nicht, dass der Nähauftrag so groß wird...




Aber man kann ja eh nur eine Sache nach der anderen machen,
deswegen durfte mein Kind sich eine erste Kombi zusammenstellen,
d.h. Schnitte und Stoffe heraussuchen.



Ottobre 1/2014


Ihre Schnittauswahl war ruckzuck getroffen.


Ottobre 4/2008


Die Stoffsuche ging auch erstaunlich schnell,
hatte sie sich doch schon lange in die Viskosejerseys
von buttinette verliebt ;O)

Den passenden Rockstoff durfte ich raussuchen
und von meiner Tochter abnicken lassen :O)





Die Wahl der Rockstickerei war für mein Kind kein Problem:

Ein cooles Freebie von Rock-Queen.




Ich finde den Spruch klasse,
aber ich war erst nicht so glücklich,
ihn für meine 9-jährige zu sticken... 




Aber auf dem Rock sieht er nicht ganz so frech aus,
wie ich befürchtet habe und Tochterkind ist zufrieden.

Das war der erste Streich...

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart!

Liebe Grüße,

Kirstin


Verlinkt bei: Meitlisache


Stoffe: buttinette

Donnerstag, 3. März 2016

Beuteltasche - Taschenspieler III

Diese Woche hat das Sew Along
zur 3. Taschenspieler - CD bei Emma begonnen:

(*klick*)

Zusammen nähen wir Woche für Woche alle Modelle der CD.

Natürlich muss man nicht jede Tasche nähen ;O)

Den Anfang macht die Beuteltasche,
ein hübscher Ersatz für die klassische Baumwolltasche.




Irgendwie ist die Anregung,
man könne direkt einen ganzen Stapel nähen,
nicht spurlos an mir vorübergegangen...




Ich habe direkt vier zugeschnitten,
und jede sollte etwas besonderes sein.




Die Tasche ist zum Wenden gedacht, und das ist mit meinen auch machbar,
aber ich mag  ihre "Schokoladenseite" lieber.




*Grins*

Wie man sieht: Sonst hätte ich die Rückseite
des einen KAM-Snap bestimmt angepasst.




Eigentlich sind bei dem Schnitt keine Druckknöpfe vorgesehen,
aber da die Beuteltasche für mich mehr Tasche als Beutel ist,
finde ich es praktischer, sie verschließen zu können.

Mein Liebling, d.h. meine RUMS-Tasche
ist dieses Schnuckelchen:




Ich war auch direkt in die "Magig Girls" von Janeas World verliebt
und habe der Stickdatei vom Nadelflüsterer entgegengefiebert :O)




Ist sie nicht goldig?




So, und nun auf zur Partynacht!

LG Kirstin



Taschenschnitt: Farbenmix
Stickdatei: Der Nadelflüsterer (DaWanda)