Freitag, 30. Dezember 2016

Kissen gehen immer

So ungefähr lief mein Nähjahr 2016.

Ich fand Kissen nähen nie so prickelnd
und habe mich eigentlich darum gedrückt, wenn es ging.

Kann man doch vieles schon gut und günstig fertig kaufen...

Aber dieses Jahr hatte ich nicht nur immer
wieder tolles Material für Kissen ("Oh, daraus könnte man..."),
nein, dieses Mal habe ich sogar eines nach dem anderen genäht :O)

Also war es nur logisch,
dass auch Kissen zu Weihnachten verschenkt wurden.


Für meinen Mittleren (20 J.) gab es passend zu seinen
Müslischalen ein Krümelmonsterkissen.




Da das Panelmotiv nicht ganz für meine 60 cm/60 cm Kissen reichte,
gab es einfach einen schwarz/weiß gestreiften Rahmen drum herum.

Die Rückseite ist aus blauem Doppelflausch.


Für meinen Ältesten (24 J.) gab es ein passendes Kissen
zu seinen Garfieldbüchern.




Die Rückseite ist natürlich wieder aus Doppelflausch,
- es soll ja auch ein Kuschelkissen sein ;O) -
dieses Mal in schwarz.


Von den meisten Kissen gibt es sogar ein Foto.




In diesem Sinne wünsche ich Euch
ein gemütliches Ausklingen des alten Jahres!


LG Kirstin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommentar :O))