Freitag, 30. Oktober 2015

Skyline 2015





Letztes Jahr sind wir auf den Schnitt von Ottobre gekommen,
und wir sind nach wie vor begeistert :O)




Der Schnitt hat einfach alles,
was wir von einem Hoodie wollen:

Taschen (!), am Hals hochgezogene Kapuze,
tolle Passform , meine beiden Jüngsten lieben den Schnitt
und er ist ziemlich flott genäht.

Das räumt gut im Stofflager ;O)




Mal sehen wie viele da noch folgen müssen.


Jetzt bring ich den Pulli erst mal zu M4B und zu Für Söhne und Kerle.


Ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende!

LG Kirstin





Schnitt: Skyline Gr.158 (Ottobre 4/13)
Stoff: Stretchjersey "Big Square" (Woogielicious/Michas Stoffecke)

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Ich RUMSe mir die Welt...




 ...wie sie mir gefällt:

BUNT !!!
  


 Naja, eigentlich habe ich nur endlich mein Glücksträumerle genäht.

Ich dachte immer, dass das Häkeln vieeel länger dauert,
als zwei Stoffkreise zusammenzunähen...

Aber aus irgendwelchen  Gründen konnte ich mich nicht überwinden
und es hat über ein Jahr gedauert. *flöt*

Ich sollte noch mehr Verständnis für meine
" Komm ich heute nicht, komm ich morgen"- gelaunten Kids haben,
sie scheinen es nicht gestohlen zu haben ;O)




Die Rückseite ist auch schön bunt.

 



Hihi, das Sofa drückt eindeutig das heutige Wetter aus.

Aber das macht ja nichts,
wir können uns den Tag bunt RUMSen.

Ich bin dann mal Farbe tanken...

LG Kirstin



Kissenanleitung: Glücksträumerle (Glückskreativ/Silke Kühn)


    

Dienstag, 27. Oktober 2015

Zweimal Xater ganz schlicht


Der Vorteil an tollen Stoffen ist,
dass ein schlichter Schnitt ausreicht,
um ein tolles Shirt zu zaubern.

Die aktuellen Lieblingsshirts meines Jüngsten
sind seine Xater mit Neonstreifen.




Die Stoffe habe ich im Sommer irgendwo auf DaWanda mitgenommen.




Und wieder einmal freu ich mich, selber nähen zu können :O))


Wir können selber entscheiden, ob ein Shirt länger oder kürzer sitzt,
und müssen uns nicht über zu kurze oder zu breite Shirts ärgern.
  
Mein Sohnemann ist gerade mal wieder zu schmal für seine Länge,
also brauchte ich den Schnitt vom letzten Xater (*klick*) nur verlängern
und war damit noch ein Stückchen schneller fertig.




Schwupp, liegen wieder zwei passende Shirts im Schrank.

Naja, wohl eher in der Wäsche...am Kind...in der Wäsche...


LG Kirstin


Verlinkt zu: M4BFür Söhne und Kerle

Schnitt: Xater (Farbenmix)



Donnerstag, 22. Oktober 2015

Ein kleiner Stinker

Die Stickdatei hatte es mir schon lange angetan,
aber ich habe mir die Auflage gegeben,
nur noch Stickdateien für mich zu kaufen,
die ich auch DIREKT verwende!

Jetzt gab es ja die tollen Spartage bei DaWanda
und ich kreiste wieder mal um die Stickdatei...

Kurz vor knapp habe ich sie mir gegönnt. *flöt*

Aber eigentlich mit schlechtem Gewissen,
denn immer noch wusste ich nicht,
worauf ich sie mir sticken sollte :O(

Da fiel beim täglichen Aufräumen
mein Blick auf meine RUMS-Tasche von hier (*klick*),
die meine Tochter als Dauerleihgabe nutzt...




Sogar mein Stofflager unterstützte die Idee:

Lag doch tatsächlich ein passender dunkelgrüner Stoff bereit :O)

Er passt nicht nur farblich...

Beim Anfassen habe ich mich erstaunt gefragt,
wie er nur zu meinen Hosenstoffen gekommen ist.

Alle unsere Hosenstoffe sind aus Baumwolle
oder wenigstens größtenteils daraus (etwas anderes trägt hier keiner),
 aber dieser Stoff ist Chemie pur,
auch wenn er optisch nach Canvas aussieht.

Solche Stoffe liegen bei mir eigentlich in einer Extraecke als Futter- und Probestoffe.

Der Rest wird auch dahin wandern,
aber der größte Teil davon gefällt mir in seiner neuen Form richtig gut :O))




Und so habe ich mir ganz spontan einen Hauch Weihnachten geRUMSt.


LG Kirstin


Schnitt: gratis von hier (*klick*)
Stickdatei: Santa Stinky (Kleiner Himmel/DaWanda)

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Häkelbolero zum letzten RUMS

Er zeigte sich,
ich sah ihn und musste ihn häkeln:
 
 Mein Häkelbolero.
 
 

 
Die Designerin verspricht werbewirksam,
dass er sehr einfach zu häkeln sei...




Es stimmt!

Man beginnt mit einem Ärmel,
dann kommt das Mittelstück,
und...schwupp...schon der nächste Ärmel.

Als Vorletztes den Ausschnitt mit ein paar Reihen umhäkeln
und man ist fast fertig.

Es fehlt nur noch die Deko:
Die Bogenkanten, die es mir so angetan haben :O)




Gerade mal vier Tage Arbeit,
 das nenne ich wirklich schnell!




Und ab zu RUMS mit meinem neuen Dreamteam...

 
LG Kirstin


P.S.:
 
Die Häkelanleitung ist von marifu6a und gibt es einmal gratis als Video (*klick*)
und als Download zu kaufen (*klick*).
 
Beides ist in Englisch, aber durch die Bilder gut zu verstehen.
 
Bei der Downloadanleitung werden die verschiedenen Maschenarten übersichtlich in mehrere Sprachen übersetzt. Deutsch ist auch dabei :O)
 
 
 
 
Häkelanleitung: marifu6a (craftsy.com)
Garn: Capri (Fischer Wolle)

Sonntag, 11. Oktober 2015

Tarnhemd für meinen Büchernarren

Der gewünschte Grundbestand an Hemden für meine bessere Hälfte
ist noch nicht erreicht, also muss darf ich weiternähen....

Dank Eurer motivierenden Kommentare zum letzten Hemd (*klick*),
gibt es schon das nächste.- Mein Schatz wird Euch dankbar sein :O))

Ich bin es.- DANKE!!! 





 
 Hihi, mein Mann meint, dass ihn jetzt keiner mehr
beim Büchersuchen vor seinen Regalen entdeckt  ;O)

Ich werde einfach nach den Büchern mit den Knöpfen suchen.




Ich wünsche Euch einen motivierten Wochenstart.

LG Kirstin


Verlinkt zu: Für Söhne und Kerle





Stoff: 2 fertigeVorhänge (H&M)
Knöpfe: Buttinette

Donnerstag, 8. Oktober 2015

Lieblingsschnitt Carmen

Mittlerweile habe ich kaum noch Oberteile im Schrank,
die nicht selbstgenäht sind.

Es gibt Teile für verschiedene Gelegenheiten
und es gibt Teile, die sind es dann doch nicht.

(Das sind zum Glück seehr wenige.)

Es gibt aber auch Oberteile,
die ich immer wieder mit einem Gefühl der Erleichterung
(Ich habe ja doch etwas zum Anziehen...) hervorhole,
wenn ich mich eigentlich nur verkriechen möchte
und doch vor die Tür muss.

Witzigerweise sind das zwei Carmen:



*klick*





Die überlange Variante ist genau meins :O)

Dann noch ein paar elegantere Schuhe
und ich merke kaum noch,
dass ich mich eigentlich verkriechen möchte.


Und so kam der Gedanke,
dass ich mir ruhig noch ein paar dieser Art nähen könnte.

Mein erster Stoff,
der mir dazu in die Hände gefallen ist,
ist ein lang gestreichelter Batik-Jersey.
(Hihi, nein, das Muster war schon vor dem Streicheln so,
das waren nicht meine Schweißhände.*grins*)

Er ist sooo weich...wie er dünn und stretchig ist :O(


Ich sah ihn immer schon verarbeitet,
aber ich konnte mich nicht mit dem Verarbeiten anfreunden...

Aber vom Liegen wurde auch keine Tunika daraus,
also doch Zähne zusammen beißen und durch:




Der Stoff reichte nicht mehr für die Ärmel,
aber ich wollte unbedingt, dass die Ärmel aus dem gleichen Stoff sind...
Da half nur stückeln und covern.

Für die Säume fiel mir noch elastische Spitze in die Hände.

YES!!!




Und bevor sie in meinen Schrank kommt,
noch schnell zu RUMS mit ihr...


Ich wünsche Euch einen schönen Rest-RUMStag.

LG Kirstin


Schnitt: Carmen (Mamu-Design)
Stoff : Michas Stoffecke
Elastische Spitze: eBay

Donnerstag, 1. Oktober 2015

Fuchsige Mug Rugs


Heute RUMSe ich mir ein Paar Füchse für Tassen.



Die Mug Rugs werden ganz einfach mit der Stickmaschine gestickt.

Die ITH-Stickdatei ist ein Freebie von Kasia
und ist mit einer tollen Anleitung Teil der "Besser sticken" - Reihe von Stoff & Liebe.

In dieser Reihe geht es rund um das Thema Stickmaschine.

Wer sie noch nicht kennt,
kann hier schauen:

*klick*




Ich finde die Füchse so knuffig!

*schwelg*

Und man kann kaum glauben,
dass ein Rest einer alten weißen Jeans so toll aussehen kann, oder?
 Ok, die Fleccken konnte ich auch gut verstecken...

Auch die Nase und die Stirn sind nur Stoffreste :O))

Ganz praktisch: der gepunktete Stoff ist beschichtet,
d.h. ich darf auch mal ungeschickt sein ;O)


So, und nun - ...hop, hop... - zu RUMS mit euch und ein dickes

Danke!!! 

an Kasia und an "Stoff & Liebe".


Ich wünsche Euch einen schönen RUMS-Tag!

LG Kirstin