Samstag, 31. Januar 2015

Häkelpuschen Gr.46/47

Ja,wirklich :O))

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch?

Ich hatte mir ein Paar Häkelpuschen geRUMSt (*hier*)
und mein Schatz meinte prompt,er nähme auch solche.

Häkelpuschen mit Granny Square???

Aber warum nicht mal ausprobieren?

Die Anleitung geht natürlich nicht bis Gr.46/47,
aber wer auch so ein Paar haben will,
muss mir halt abends beim Häkeln öfter mal den Fuß ´rüberstrecken ;O))

Und so sieht das Ergebnis aus:





Natürlich musste noch ein Partnerbild her:




Hihi,ich musste so lachen,
dass ich kaum fotografieren konnte :O))


Aber ein Bild gibt es noch...




Hier sieht man  den Größenunterschied von Gr.41 zu Gr.46/47 auch besser.


Auch wenn ich kaum glaube,
dass es noch mehr so modemutige Männer gibt,
verlinke ich die Schuhe noch *hier*.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochende!

LG Kirstin

Donnerstag, 29. Januar 2015

Manchmal...

...regiert Murphy´s Law.

So wollte ich mal eben eine weitere Einkaufstasche nähen...

 Die Stickdatei sprang mir gestern Morgen ins Auge,
die Stoffe waren schnell gefunden,
der Schnitt klar.

Beim Sticken habe ich mehrfach (!) kontrolliert,
dass der Stoff NICHT unter den Stickrahmen wandert.

Nach dem Sticken stellte ich fest,
dass Murphy stärker war...

Ein Stück Stoff hatte es unter den Rahmen geschafft und sich feststicken lassen.

Wie auch immer. *grummel*

Aber man lernt ja dazu und regt sich nicht unnötig auf,
sondern überlegt wie man das Missgeschick sinnvoll vertuscht:

Die Tasche wird entsprechend schmaler geschnitten
und ein Stück karierter Stoff angesetzt.

Prima,so gefiel mir die Tasche sogar viel besser :O)

Erfreut wollte ich schnell fertig werden.

Fehler!

Schnell bedeutet mind.noch eine Panne.

Die schaute mir nach dem Taschenwenden entgegen:

Ich hatte die Oberkante mit der Unterkante vertauscht und der Baum stand auf dem Kopf...

Aaaah!!!

Natürlich hatte ich die Abnäher nicht nur genäht,
sondern auch abgeschnitten...

Was nun?

Mutig die zwei Abnäher aufgeschnitten und den fehlenden Stoff mit
zwei Kunstlederflicken übernäht :O)

Bevor ich noch mehr über weitere Begegnungen mit Murphy erzähle,
(Und da waren tatsächlich noch mehr!)
zeige ich lieber nur noch meine heutige Einkaufstasche.




Und ich hoffe,das Verlinken bei RUMS geht ohne Murphy...

Ich wünsche Euch einen pannenfreien RUMStag ;O)

LG Kirstin


P.S.: Und noch ab zu Herzensangelegenheiten (*klick*) mit ihr.


Stickdatei: Embroidery Library



Samstag, 24. Januar 2015

Für den nächsten Einkauf

Ich glaube,
jetzt ist es soweit:

Auch ich nähe mir meine Stoffbeutel selber.

Nicht nur mal eine Baumwolltasche,
sondern tatsächlich so viele,
dass ich getrost auch unseren Großeinkauf darin verstauen kann.

Bei aktuell 6 Personen müssen das schon einige werden...

Aber hier kommt erst einmal meine Probetasche,
schön groß (49 cm breit,42 cm hoch und 10 cm tief),
damit auch einiges rein passt.




Bestickt ist sie mit den Origami-Eulen der aktuellen Freebiechallenge
(Vielen Dank,Kirsten!!!)
und gefüttert mit einem mittelschweren Jeansstoff.

Die Griffe sind ganz faul aus Gurtband.


Nach meiner ersten Probetragerunde in den Garten muss ich sagen:

Wow!

Vielleicht hat noch jemand Lust bei der Challenge mitzumachen?

Dann schaut mal hier: *klick*

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

LG Kirstin


Schnitt: Eigener
Stoff: Stoff & Stil


Freitag, 23. Januar 2015

Und noch eine Chiara

Vielen Dank für die vielen netten Kommentare zu meiner RUMS-Chiara !!!

Heute zeige ich Euch die andere Variante des Schnittes,
ohne Vordertäschchen und Mittelstreifen.




Diese Variante ist superschnell genäht.

Ganz besonders dann,wenn man stabilere Stoffe nimmt,
die nicht mit Vlies verstärkt werden müssen :O)

Mein Baumwollstoff allein hätte wohl alleine nicht genügend Stand,
aber durch die beschichtete Baumwolle,
die ich für das Futter und die oberen Streifen genommen habe,
steht das Täschchen perfekt.




Wer noch mehr tolle Chiaras sehen möchte,der findet sie bei Beate auf dem Blog:


Ich verlinke jetzt noch schnell bei "Out Now".

LG Kirstin

 

Donnerstag, 22. Januar 2015

Chiara

Heute RUMSe ich mir etwas,
was ich nur gaaanz haarscharf schon zeigen darf ;O)

Die liebe Beate von "Be pretty by Beate" bringt heute ein neues Ebook heraus 
und ich hatte das große Glück,es schon ausprobieren zu dürfen.

Chiara ist ein knuffiges Kosmetiktäschchen und kann in zwei Varianten genäht werden.

Hier kommt die eine Variante:




 Sie ist noch etwas schüchtern ;O)

Mal sehen,
ob sie langsam mutiger wird...




Ich finde die Idee mit dem versteckten Vordertäschchen gelungen.

So kann ich immer eine Rose mit mir herumtragen...

Nein,über die Rose bin ich gestolpert,
als ich eigentlich ein kleines Ministofftier bei uns im Haus gesucht habe,
um das in das Vordertäschchen setzen zu können.

Hm,wenn man mal eins braucht....
Klar,dann sind sie verschwunden!
Die sind nur da,wenn sie im Weg liegen können!!!



  
Chiara ist 20 cm breit und 16 cm hoch,
und so reicht schon ein kleines Stückchen Stoff,
um eine große Wirkung zu erzielen :O)

Oder man kann einen vergeigten Jeansstoff (Waschstreifen!)  recyclen.

Also auf zur Geschenkeproduktion...

Aber erst einmal muss ich natürlich bei Muddi verlinken,
denn diese Süße gehört mir!

Wer sich auch eine Chiara gönnen möchte,
der kann das Ebook heute im Laufe des Tages bei Beate im Shop *hier* finden.


Ich wünsche Euch einen schönen RUMStag!

LG Kirstin



P.S.: Total vergessen! Als Probenäherei darf mein Schätzchen doch noch zu "Out Now"!!!


Dienstag, 20. Januar 2015

Xater Gr.146/152

Mein Jüngster braucht wieder einen Schwung neue Pullis.

Gerne :O)

"Aber alle mit Kapuze!"

Geht klar.


Nachdem unser Sydney-Shirt es immer noch nicht vor die Kamera geschafft hat,
gibt es zuerst unseren Skater-Xater...




Ich fand den Skater-Jersey von lillestoff einfach unwiderstehlich.

Schön peppig!

Dachte ich...




Findet Ihr,dass er nach Schlafanzug aussieht?

Das meint ein Klassenkamerad meines Sohnes.

*grummel*

Der junge Herr muss echt schöne Schlafanzüge haben ;O)


Ich hoffe nur,
dass mein Sohnemann sich sein Shirt nicht vermiesen lässt,
denn eigentlich findet er es toll...




Und wieder ab zu M4B und zu Für Söhne und Kerle.


LG Kirstin



Schnitt: Farbenmix
Stoffe: lillestoff + Michas Stoffecke
Stickdatei: Embroidery Library

Montag, 19. Januar 2015

Ein Halskleid für den Mann

Da mein Schatz sich immer so nett freut,
wenn ich ihn mal wieder handarbeitstechnisch bedenke,
musste er dran glauben...

Ich wollte gerne noch einmal einen Schal wie meinen von *hier* häkeln
und ihm fehlte eindeutig noch ein peppiges Halskleid.

Also habe ich mich in seiner Lieblingsfarbkombi ausgetobt :O))




Jetzt fehlt nur noch ein richtiger Winter!

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart.

LG Kirstin


Verlinkt zu: Für Söhne und Kerle
Anleitung + Garn: Fischer Wolle

Donnerstag, 15. Januar 2015

Und wieder Lalia

Wer sie einmal sieht...und kuschelt...braucht auch eine.

Doppelflausch ist einfach toll :O)

So ging es erst kürzlich wieder einer Freundin.

Sie hat sich direkt so heftig verliebt,
dass sie eine größere Eule wünschte.

Hihi,ich stehe ungern Verliebten im Wege :O))

Also schnell den Schnitt um 20 % vergrößert.

Und jedes Eselchen braucht eine Möhre für den Antrieb... 

Wollte ich nicht auch eine Lalia für mein Nähzimmer?



 
Ups,da hatte ich wohl zu viel Möhrenantrieb,
sind es doch glatt drei Eulen geworden...

Die Prachteule ist (prallgefüllt) ca. 37 cm hoch und 33 cm breit.
 Und ganz schön schwer...


Mein neuer Zimmerbewohner ist hier:


 

Aber bevor wir knuddeln gehen,
kommt sie noch zu RUMS.


LG Kirstin



Schnitt: Lalia (Farbenmix)

Freitag, 9. Januar 2015

Unterhemden

Nach meinem letzten Großeinkauf Unterwäsche
für meine Jüngsten war klar:
Nicht noch einmal!!!

Die Unterhosen gehen,
aber die Unterhemden...

Passen sie von der Länge,
sind sie an den Schultern und unter den Armen vieeel zu weit.

Und erst wenn sie immer aus den Hosen rutschen
 ...oder schon nicht mehr hineinpassen...,
dann sitzen sie oben herum perfekt.

In den Weihnachtsferien habe ich mich dann hingesetzt
und einen Schwung "Speedy"-Unterhemden für meinen Jüngsten genäht:




Den Halsausschnitt brauchen meine Kids etwas tiefer als im Schnitt vorgesehen,
weil sonst unter den Shirts immer wieder ein Stück Unterhemd hervorblitzt.




Da mein Jüngster auch mit 11 Jahren noch begeistert von Treckern ist,
gab es einen Schwung Hemden mit passenden Redwork-Stickereien.

Ja,z.T. muss die Avalon-Folie noch ausgewaschen werden ;O)


Jetzt brauche ich auch nicht mehr zu diskutieren,
ob ein Unterhemd angezogen wird oder nicht :O)


LG Kirstin


P.S.: Und ab zu M4B und "Für Söhne und Kerle" mit ihnen.


Schnitt: Speedy Gr.146/152 (Farbenmix)
Stoffe: Michas Stoffecke
Stickdateien: Embroidery Library

Donnerstag, 8. Januar 2015

RUMS und seine Folgen

Es war einmal ein RUMS...

Ich weiß leider nur nicht mehr welches,
deswegen kann ich Euch nicht sagen,wer Schuld hat ;O)

Es war irgendwann letztes Jahr,oder vorletztes?

Auf jeden Fall habe ich dort diese Häkelpuschen gesehen...

Heute sind meine fertig:



Die Anleitung ist gratis und könnt Ihr *hier* finden.

Vielleicht steckt sich noch jemand an?

Ich muss erst einmal schauen,
wie ich den Kommentar meines Schatzes verarbeite,
der sich begeistert einen meiner Schuhe schnappte und meinte,
dass er auch ein Paar möchte.

 ???

Das klang sehr ernst gemeint...

Jetzt wünsche ich Euch aber erst einmal einen bunten RUMS-Tag!

LG Kirstin


Garn: Puppets Lyric 8/8

Montag, 5. Januar 2015

Softshelljacke XXL

Mein Schatz bekommt nicht nur Hemden genäht ;O)

Auch wenn er sich sehnlichst noch mehr Hemden wünscht
und die Stoffe schon herausgesucht sind...


Als ich die Herbstjacke meines Jüngsten von *hier* fertig hatte,
 stellte meine bessere Hälfte fest,
dass er jetzt auch eine Softshelljacke gebrauchen könnte.

*Ups.*

Was blieb mir da anderes übrig,
als mich an die Arbeit zu machen?

 Entstanden ist sie schon im November,
aber irgendwie wollte sie sich nicht posten lassen...




 Da mein Mann Jacken nicht eng sitzend mag
und auch dickere Pulis drunter passen sollen,
habe ich ihm seine Jacke in XXL genäht.




Sie sitzt,passt,wackelt und hat Luft ;O)

Und das Beste:
Sie gefällt meinem Schatz!

*Puh!*

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart!

LG Kirstin


P.S.: Wieder ein Teil zum *hier* verlinken.

Schnitt: neue mode (Fertigschnitt 22183)
Stoffe: Michas Stoffecke

Freitag, 2. Januar 2015

Winterkleid

Geplant war der Post pünktlich zu Weihnachten,
aber ein krankes Kind braucht alles andere als ein Fotoshooting...



Der Schnitt ist "Nannerl" von Charlotte Fingerhut.


 Die Stickserie ist vom Nadelflüsterer und nennt sich
"Erdbeerfee im Winterland",
aber wir haben es nicht so mit Feen,
deswegen haben wir die Flügel weggelassen.
Bei uns ist sie jetzt einfach Fräulein Erdbeer ;O)

Schade,dass das Silber der Schneekristalle auf dem Foto nicht zu sehen ist :O(




Das Kleid ist eigentlich mein Weihnachtsgeschenk :O))

Ich habe nämlich den Schnitt und die Stickserie beim Outnow-Adventskalender gewonnen.

Ich war total platt!!!
Denn es war nur reiner Zufall (oder höhere Fügung?),
dass ich auf die Seite gestolpert bin!


@Donarl + alle Mitwirkenden:
 Vielen Dank für den tollen Kalender!


Mittlerweile hat meine Süße das Kleid auch schon getragen
und für gut befunden :O))


Gestern haben wir versucht ein paar Tragebilder zu machen...




Aber irgendwie blieben am Ende nicht so viele verwertbare Bilder übrig...




Wir sind total verliebt in das Kleid :O))


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

LG Kirstin


P.S.: Tz,da nähe ich mal wieder für meine Jüngste und vergesse dann das Kleid noch hier zu verlinken!
Jetzt aber nichts wie hin...

Donnerstag, 1. Januar 2015

Und schon ist es soweit...

Ich wünsche Euch allen ein frohes + gesundes

2015 !!!

Ich freu mich auf ein weiteres Jahr mit Euch :O))

Vieeeelen Dank für alle Eure netten Kommentare!!!

Ihr habt mir schon so manchen Tag versüßt :O))


Während ich den Post vorbereite,
freue ich mich schon auf unseren Abschiedsspaziergang 2014.

Die letzten Jahre hat es sich bei uns eingebürgert,
dass wir Silvester einen ausgiebigen Nachtspaziergang machen.

Dieses Jahr können wir unsere Schlitten mitnehmen und im wahrsten Sinne ins neue Jahr rutschen ;O)

Mich begleitet heute zusätzlich eine neue Halssocke:


 

Sie ist eigentlich nur ein Zufallsprodukt.

Ich bin über ein Strickrahmenangebot gestolpert
und dachte meinen Kids etwas Gutes zu tun,wenn ich sie kaufe.

Natürlich musste ich erst einmal eine Proberunde drehen...




Dumme Idee!
Jetzt kann ich nicht mehr aufhören...

Nur gut,
dass in der Packung ein paar mehr Rahmen waren,
denn meine Kids sind nicht weniger begeistert ;O)

Und prompt kann ich zum ersten RUMS 2015.

Ich bin dann mal weg...

LG Kirstin


Strickrahmen: Tchibo