Dienstag, 27. Oktober 2015

Zweimal Xater ganz schlicht


Der Vorteil an tollen Stoffen ist,
dass ein schlichter Schnitt ausreicht,
um ein tolles Shirt zu zaubern.

Die aktuellen Lieblingsshirts meines Jüngsten
sind seine Xater mit Neonstreifen.




Die Stoffe habe ich im Sommer irgendwo auf DaWanda mitgenommen.




Und wieder einmal freu ich mich, selber nähen zu können :O))


Wir können selber entscheiden, ob ein Shirt länger oder kürzer sitzt,
und müssen uns nicht über zu kurze oder zu breite Shirts ärgern.
  
Mein Sohnemann ist gerade mal wieder zu schmal für seine Länge,
also brauchte ich den Schnitt vom letzten Xater (*klick*) nur verlängern
und war damit noch ein Stückchen schneller fertig.




Schwupp, liegen wieder zwei passende Shirts im Schrank.

Naja, wohl eher in der Wäsche...am Kind...in der Wäsche...


LG Kirstin


Verlinkt zu: M4BFür Söhne und Kerle

Schnitt: Xater (Farbenmix)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freu mich über jeden Kommentar :O))