Donnerstag, 31. Oktober 2013

Heute mit Schnauzer



Hätte ich mir auch nicht träumen lassen,
dass ich auf der Welle mitfahre!

Aber nichts scheint mehr unmöglich,
wenn es Donnerstag wird ;O)




Geholt habe ich die Stickdatei für meine Große,
um ihr bei ein paar Weihnachtsgeschenken helfen zu können.

Ja,und dann wurde es Mittwoch...

Und jede RUMS-Süchtige kennt ja die Symptome die auftreten,
wenn der Donnerstag sich nähert ;O))

Also hat einer meiner RUMS-Kangas jetzt passende Schnauzer:




Bei meiner Familie habe ich damit schon für spontane Grinser gesorgt.


Wie wohl erst der erste Freigang damit wird?

:O))


Ich wünsche Euch einen fröhlichen RUMStag!


Liebe Grüße,

Kirstin


Stickdatei: SiMa´s Paradies (hier)

Freitag, 25. Oktober 2013

Starfish-Moritz

...in Gr. 134/140 für meinen Jüngsten.




Als ich beim Stöbern bei DaWanda über diese Stickdatei gestolpert bin,
fielen mir direkt meine Jerseyschätzchen für meinen Jüngsten ein.

(Ich konnte diesem witzigen Fischgrätenstoff nicht widerstehen und habe ihn in drei Farben erworben.)

Der knalligste hat jetzt seinen "Starfish" - Auftritt ;O)




Und damit es etwas lebendiger wird,
kommt hier noch ein Schnappschuss aus dem Kinderzimmer:




Sohnemann ist zufrieden und
Mama damit auch :O))

Jetzt ab zu M4B damit.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!


Liebe Grüße,

Kirstin


Schnitt: Moritz (Ki-ba-doo)
Stickdatei: Starfish (Die Krabbel Krabbe)
Stoffe: Stretchjerseys (Michas Stoffecke)

Donnerstag, 24. Oktober 2013

PiTüTa für mich :O))

 

 
Eigentlich müsste es ja PiTaTüTa heißen.
Und dann ist auch direkt klar,um was es sich handelt ;O)

Genau,eine ITH (im Stickrahmen) gestickte Taschentüchertasche.




Ich finde die Pinguine ja so niedich!
Ganz besonders hat es mir dieser kleine Kerl mit der Mütze angetan.
 
*schwelg*

Ja,das Motiv ist toll für Kinder,
aber wo die Liebe hinfällt...

Und wenn es RUMSt,
ist alles möglich :O))

Auch wenn meine beiden Jüngsten schon beim Sticken jeweils einen Adoptionsantrag gestellt haben:

Mama´s!!!

Und wieder ab zu RUMS damit.


Liebe Grüße,

Kirstin



Stickdatei: Pubimatz (hier)
Stoff: Jeans + Stoffreste
RV: Aus meiner RV-Sammelbox

Sonntag, 20. Oktober 2013

Longsleeves

Es gibt Momente,die sind einfach toll :O)

Vor ein paar Wochen rief mich mein Ältester (21 J.) an,
nur um mir zu sagen,dass er gerade seinen (von mir genähten) Geburtstagspulli anhabe und er richtig gut sei.

?!? :O) !?! :O))))))

So ungefähr gingen meine Emotionen.

Jetzt kam seine Anfrage,
ob ich nicht versuchen könnte ihm ein Longsleeve zu nähen.

Wie könnte ich nach dem Pullierfolg widerstehen?

Ganz schlicht in Grau war der Wunsch.
(Ach,deswegen war in dem Jungs-Restepaket (Sanetta,uni) von Michas so ein großes graues Jerseystück!
Ich habe mich schon gefragt,was ich mit so einem Riesenstück in GRAU (!) anfangen soll)

Aber zur Vorsicht habe ich erst zu einem großen Stück orangeroten Jersey damit ich das Shirt im Notfall tragen könnte aus demselben Paket gegriffen und probegenäht:




Und siehe da: Im Großen und Ganzen war Sohnemann schon zufrieden mit dem Sitz!
Lediglich an den Seiten sollte beim nächsten Shirt noch etwas weg.

Wenn das alles ist :




Leider gibt es keine Bilder am Model,
aber ich kann Euch sagen,dass ich selber überrascht war wieviel 1 cm weniger an jeder Seite ausmacht :O))

Nur einen kleinen Ausschnitt aus einem Schnappschuss vom Probeshirt  den ich böse Mama doch machen musste kann ich Euch zeigen:




Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!


Liebe Grüße,

Kirstin



Schnitt: burda 7916 Gr.44 (Männerschnitt)
Stoffe: Sanetta-Restepaket (Michas Stoffecke)

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Ein Herbsttuch

...ist hier ganz spontan entstanden.

Für mich war klar,dass ich diese Woche mal nicht RUMSe und brav meine Nähaufträge abarbeite und nicht wieder bis Mitternacht vor dem PC sitze ;O)

Aber gestern Abend kam unverhofft ein Geschenk in mein Email-Postfach :O)))

Und dann kam zur riesigen Freude dieses mittlerweile typische Kribbeln...

...und übrig blieb wieder nur ein Gedanke:

Ich muss doch RUMSen!!!!!

Also ganz fix eine der Nähideen aus der Rubrik "Oh,toll! Das mache ich irgendwann mal." ins Gedächnis hervorgeholt,
den Schnitt gesucht,eine gefühlte Ewigkeit nach dem passenden Stoff geschaut und losgestickt.

Nebenbei zugeschnippelt,die Kanten mit Rollsaum versäubert und versucht die Zeit festzuhalten.

Um Mitternacht waren alle Stickies aufgeklebt.

Aus Vernunftsgründen habe ich aber doch erst heute Morgen die Blätter aufgenäht,
Bilder gemacht und gepostet.

Und hier kommt mein neues Lieblingstuch:




Die Blätter sind nur im sichtbaren Bereich.
Das geht zum einen schneller,und zum anderen stören sie nicht beim Binden.




Was meine Stoffwahl erschwerte,war der Wunsch,
dass der Schal auch zu meinen Herbstjacken passen soll:




Naja,gestern Abend beim Neonröhrenschein passte er zu beiden Jacken...

Auf jeden Fall freu ich mich riesig über diese tolle Stickdatei
die ich mir selber mal wieder nicht gegönnt hätte 
!!!!!


Vielen,vielen Dank,liebe Kirsten!!!!

Und jetzt geh ich doch RUMSen :O)


Liebe Grüße,

Kirstin


Stickdatei: emblicity (hier)
Schnitt: Feines Stöffchen (hier)

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Alles Kanga oder was?

Irgendwie schon :O)



Aber ich habe mich nach vier Kangazuschnitten mit Gewalt bremsen können. 

*Puh!*
 
 Ich glaube sonst wären es locker sieben geworden ;O)

Und wie hätte ich die auf einmal ablichten sollen?
Ich habe ja von den dreien schon kein ordentliches Bild hinbekommen!
(Deswegen gibt es das Gesamtbild nur in kleiner Version)


 
Ein kuscheliger Nicky.



Ein Stretchfrottee.

 

Und als Star ein Misch aus Wintersweat,Nicky und Woodpeckerjersey,
bestickt mit der Woodpecker-Datei.

Aber nur einen der drei habe ich mir geRUMSt :O)

Welchen?

Diesen:




 Die anderen werden vielleicht neue Frauchen finden :O))


Ich wünsche Euch einen schönen RUMS-Tag!


Liebe Grüße,

Kirstin



Schnitt: Farbenmix
Stoffe: Michas Stoffecke
 Stickdatei: Zaubermasche

Dienstag, 8. Oktober 2013

Babypuschen

...wurden gewünscht.




Und es hat mal wieder richtig Spaß gemacht diese niedlichen kleinen Dinger in Gr.19 (!) zu nähen.




Ein Paar für einen jungen Herren mit einem Rennwagen (Janeas World)...



 
...und ein Paar mit einer Herzblume (Freebie v. Zaubermasche) bestickt.

Leider war mal eben kein besseres Einzelbild machbar.

Es wird mir schwer fallen diesen niedlichen Blickfang aus meinem Nähzimmer zu entfernen ;O)



Liebe Grüße,

Kirstin


P.S.: Oh,natürlich gehen die Sachen auch wieder hier und hier hin!



Schnitt: Farbenmix

Freitag, 4. Oktober 2013

Hosen verlängern mit Webband


 Die Früchte eines tollen langen Sommers sind bei auch bei uns (fast immer) die plötzlich zu kurzen Hosen ;O)




 Hier konnte ich den Saum rauslassen und die Länge stimmt wieder,aber...
  



Natürlich wurde die Hose schon gut getragen und die Saumbruchkannte hat sich das gemerkt.

Und so bin ich wenig motiviert gewesen den Saum einfach mit Schrägband einzufassen und die Bruchkante so zu lassen.

Ja, EIGENTLICH ist es Quatsch,dass es mich stört.

Aber es STÖRT mich!


 Hm,da war doch was...

Genau!

Meine viel zu große Webbandsammlung,weil ich ja immer denke,dass es eine noch bessere Verwendung für das jeweilige Band gibt ;O)

Nichts wie ran!

(Das erleichtert das Gewissen beim nächsten Bandeinkauf ungemein)



Tata!

 

Jetzt ist Muttern wieder zufrieden :O))

Und weil es so gut ging,
habe ich das bei der nächsten auch so gemacht.


Dabei durfte ich die erst noch zusammennähen,
da ich eigentlich dachte,dass die Größe noch im Winter passt und ich sie nicht direkt nähen muss...




Aber so habe ich die eigentlich als Tobehose gedachte Jeans (da der Stoff leider Waschspuren ohne Ende hat),dann doch schultauglich gemacht und zu unserem "Little Fox" - Shirt (von hier) passend bestickt.




Wenn der Jeansstoff unter den Stickereien jetzt noch nach dem Waschen schön ausfranst,
bin ich halbwegs versöhnt mit diesem versauten Jeansstoff ;O)

Und da die Hose neu ist,kann ich die Kombi noch bei Meitlisachen verlinken.

Also nicht wie los.


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!


Liebe Grüße,

Kirstin



Hosenschnitt: Henri (Farbenmix)


Donnerstag, 3. Oktober 2013

Ade Mayla!

Sniff,meine Lieblings-Mayla von hier
wurde immer unansehnlicher an mir :O(

Sie saß mittlerweile wie ein Sack,
weil der Stoff sich immer mehr dehnte.

Und da ich gerade etwas abspecke,
würde sie nächsten Sommer bestimmt nicht besser passen ;O)

Also schnipp-schnapp etwas Neues aus ihr zugeschnitten:




Jetzt starte ich fröhlichbunt mit einer Beanie und Handgelenkstulpen 
(Oder wie nennt man radikal gekürzte Armstulpen? ) in den Herbst.

Ich wollte unbedingt die Farbenmix-Stulpen mal in kurz ausprobieren,
da ich für die normale Version einfach zu unfähig bin für mich einfach zu umständlich finde:

Über die Pulliärmel passen sie nicht,unter die Ärmel popeln dauert schier ewig (vor allem wenn man immer kurz vor knapp lossprintet) und als Zieharmonika am Handgelenk sieht nicht nur blöde aus,es ist auch unbequem ;O)

Jetzt sitzen sie optimal:




Gefüttert habe ich alles mit einem ungeliebten superstretchigen Viscosejersey.

Hier macht er sich richtig gut :O)




Und jetzt kann ich mich wieder in den Kreis der anderen RUMS-Süchtigen einreihen.


Wer noch nicht weiß,wozu wir Frauen jede Woche fähig sind,
der sollte mal hier vorbeischauen:



Ich werde derweil meine neuen Schätze auf einen Spaziergang mitnehmen.


Liebe Grüße,

Kirstin






Schnitte: Farbenmix ("Stulpen" + "Für Schneemänner & Skihaserl")