Dienstag, 30. Juli 2013

Schon wieder: Pflaster :O)



Mein Geschenk von hier kam wohl zu gut an:

Es wurden schon Pflaster nachbestellt ;O)

Und eine (gefüllte) Pflastertasche für eine 8-jährige.

Gerne :O))




Hier meine vier Schönheiten zum Auswählen.

Natürlich haben meine zwei Jüngsten wieder zuerst ausgewählt...

Dabei habe ich sie garnicht gefragt ;O)

Naja,mal schauen wie sehr sie auf eine eigene Pflastertasche drängen...




So können knapp 2 m Pflaster aussehen.


Habt Ihr schon etwas für übermorgen? Donnerstag ist wieder RUMStag...


Liebe Grüße,

Kirstin

Montag, 29. Juli 2013

HäckTops




Gerade noch passend zu den letzten heißen Tagen habe ich sie fertig genäht.

Vor lauter "die haben noch Zeit" wäre es fast zu spät gewesen.

Dabei waren die Häkelbordüren schon hier entstanden!


Puh!




Bei diesen beiden hat meine Süße die Garnfarben ausgesucht.




Die knallige Variante MUSSTE ich häkeln ;O)

Meine Süße war von ihr gar nicht angetan.

"Naja,dann verkaufe ich das Top halt.",dachte ich...




Jetzt findet sie es sooo toll!

Warum jetzt doch?

"Ich wusste doch nicht,dass du so einen tollen Stoff dazu hast!"

Tcha,dann wird wohl auch Nr.3 bei ihr im Kleiderschrank landen.


Und eigentlich bin ich darüber nicht unglücklich :O))

Und nun noch ab zu Meitlisache mit ihnen.


Liebe Sommergrüße,

Kirstin




Schnitt/Anleitung: Farbenmix
Stoffe: Michas Stoffecke
Garn+Applikationen: Buttinette

Donnerstag, 25. Juli 2013

Ruckzuck: Joana-Kleid





Schon länger hatte ich diesen Stretchjersey für eine RUMS-Aktion im Visier.

Aber es sollte nicht schon wieder ein Top werden ...

Und eine Joana auch nicht.

Jetzt ist er ein Rock geworden :O)

Ok,an einer Joana.

Aber der Schnitt ist aktuell einfach DER Schnitt für mich :O))




Schlicht und doch nicht schlicht.

Elegant und auch sportlich.

Für besondere Anlässe und auch alltagstauglich.

:O))


Rezept:

Die Joana wird am besten in der langen Version zugeschnitten (statt Mittelstreifen und Unterteil werden die Rockbahnen genommen).

Für die Rockbahnen habe ich meinen Stretchjersey  halbiert (waren bei mir,nach einmal Verschneiden,je 43,5 cm mal ganze Stoffbreite)

Dann habe ich die Rockbahnen mit der Overlock eingereiht (linke Nadefadenspannung sehr hoch,Stichlänge max. und Differentialtransport auf 2,habe ich glaube ich mal bei Nell gesehen)




Die eingereihten Bahnen werden an die Oberteile genäht und die Mehrlänge abgeschnitten.




(Diesen schicken Besatz (am Hinterteil) bekommt man,
wenn man zwei Vorderteile zuschneidet...)


Den Rest einfach nach der Nähanleitung der Joana arbeiten.


Fertig!


Als Krönung kann man sich dann noch im Garten von Stechmücken auffressen lassen,
während ein armes Kind versucht die Mama bestmöglich abzulichten...




Danke mein Sohn für deine Geduld!!!


Und jetzt ab zu RUMS mit dem Teilchen!


Liebe Feriengrüße (Jetzt auch bei uns! *yeah*),

Kirstin


P.S.: Vielen Dank noch für Eure vielen und supernetten Kommentare zu meiner letzten RUMS-Joana!!! Ich bin kaum noch aus dem Schweben herausgekommen :O))


Schnitt: Joana (Farbenmix)
Stoffe: schwarzer BW-Stretchjersey (Michas Stoffecke)
   Viscose-Stretchjersey (best-size)

Donnerstag, 18. Juli 2013

Woodpecker-Joana

Ja,wo ist er denn?




Na klar,dass sich unser Gartenbewohner,ein knuffiger Buntspecht,nicht zeigt,
wenn ich ihm Konkurrenz mache :O)


Als ich gestern las,dass meine Stoffe verschickt seien,
da konnte ich es kaum erwarten,denn plötzlich stand die Option im Raum mit der Spechtserie RUMSen zu gehen!


Und tatsächlich klingelte heute die Postbotin und stand mit einem Päckchen vor der Tür...


Und dann war ich nur froh,dass mich keiner gesehen hat :O)

Schnell den Karton geöffnet,die Stoffe nachgemessen (ja,ich bin so eine *leichtrotwerd*),
zur Overlock gesprintet,eine Nadel entfernt,die Stöffchen zusammengerattert,die Waschmaschine geentert und das Miniprogramm laufen lassen.

"Puh!"

Nach einer dreiviertel Stunde konnte ich die Schätze aufhängen und mich als Trocknerlose an der Sonne freuen :O))


Nach dem Abendessen  durfte ich dann losnähen. *freu*






Und wieder ein Teil mehr im Schrank!


Da kann ich prima mitRUMSen.


Ich wünsche Euch auch einen schönen RUMStag!

Liebe Grüße,

Kirstin




Schnitt: Joana (Farbenmix)
Stoff: Woodpecker-Serie v. Nell (Königreich der Stoffe)











Mittwoch, 17. Juli 2013

Whitney

...passend zum Wetter :O))




Morgen treffe ich eine liebe Bekannte und immer wieder darf ich etwas für ihre Kleine nähen.

Bestellt hat sie momentan nichts (wir treffen uns ja auch erst morgen *grins*),

aber bei dem tollen Wetter kann ich es einfach nicht lassen eine Whitney mitzubringen.


Und da ich mir nicht sicher bin,ob die Gr. 86/92 noch passt,
habe ich vorsorglich noch die nächste Größe gemacht.

Naja,und damit sie eine Wahl hat,jeweils zwei verschiedene :O)

Der Rest kommt halt in die Geschenkekiste oder in den Shop.


Und jetzt muss ich natürlich noch an mein nächstes Nähprojekt...

Denn morgen ist wieder RUMStag!!!!


Und ich hoffe meine Stoffe sind jetzt trocken!


Oh,und ich muss noch schnell hier verlinken.


Liebe Grüße,

Kirstin



Schnitt: Farbenmix
Stoffe: Michas Stoffecke (Janeas World + Stenzo)

Samstag, 13. Juli 2013

Baby-Tuniken




Einmal aus dem knuffigen Interlock von Janeas World mit passender Leggings in Gr. 80.




Und dann noch zwei aus Stoffreste-Schätzchen in Gr. 62.
Immer wieder goldig so kleine Sachen!


Das Set in Gr. 80 wird morgen verschenkt.
 Mal schauen,ob die Mama und ich den gleichen Geschmack haben ;O)


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!


Liebe Grüße,

Kirstin



P.S.: Und weil es sich eindeutig um Mädchensachen handelt,wandert der Post noch hier hin.



Schnitt: Ottobre 03/13
 Stoffe: Michas Stoffecke + Restekiste (Hamburger Liebe + Hilco)


Donnerstag, 11. Juli 2013

Wenn ich schon...

 ...für den besten Freund meines Sohnes zur Geburtstagsnachfeier ein T-Shirt mache,
dann will ich (wenn machbar) auch meinen Spaß!


Und den hatte ich mit diesem kleinen Kerl:




 Ich fand die Stickserie sooo knuffig,
dass ich sie mir jetzt doch gegönnt habe :O)


Und ich möchte mir auch gerne noch ein Shirt mit einem Motiv aus der Serie machen...


Aber erst einmal war dieses hier dran:





Leider fällt das Shirt riesig aus (es soll Gr.140 sein),
aber ich hoffe der Beschenkte kann damit leben  ;O)


Und ich kann wieder etwas von meiner Liste streichen
und mich dem nächsten widmen.


Oh,natürlich gehe ich noch hier verlinken!



Liebe Grüße,

Kirstin




Stoff: Interlock (Michas Stoffecke)
Schnitt: Burda
Stickdatei: smartneedle.com

Meine Resi




Aus einem Rest Baumwollstoff und in der größten Größe genäht,
damit sie schön über die Ohren rutscht.

Jetzt bin ich zufrieden!

(Der erste Versuch von hier liegt jetzt "auf Vorrat",in einer Kiste auf dem Dachboden)

Eigentlich hatte ich unmengen an Fotos,
aber leider kaum etwas Brauchbares :O(

Hier wenigstens noch zwei:






Und jetzt wieder ab zu RUMS damit.



Gaanz liebe Sonnengrüße,

Kirstin




Schnitt: Resi & Hannes (Farbenmix)

Dienstag, 9. Juli 2013

Viele,viele bunte...


 ...Bunties :O)




So sieht es aus,wenn ich nur mal eben 2 - 3 Hosen nähe.

Aber auch dieser Schnitt ist eine Sucht!

Andere haben ja schon davon berichtet und ich kann es nur bestätigen :O)




*schwelg*

Jetzt haben meine Stoffresteschätzchen eine tolle Verwendung gefunden!


Und wer weiß,wie viele Varianten ich noch zugeschnitten hätte,
wenn auf meinem Nähprogramm nicht gaaanz viele andere Sachen stünden ;O)


Jetzt ab zu Meitlisachen mit ihnen.

Und Euch wünsche ich einen schönen Mittwoch!


Liebe Grüße,

Kirstin





Schnitt: Bunties (CZM)
Stoffe: Reste (Hilco,Sanetta,etc.)
Stickbilder: Buttinette (Sparpaket)

Donnerstag, 4. Juli 2013

Der Pflastervirus...

...ist auch bei uns :O)


Ja,ich kannte die Idee schon,
aber bis jetzt hat(te) sie mich nicht wirklich gereizt.

Doch dieses Mal passten die verzweifelte Suche nach einer witzigen,aber nicht zu großen Geschenkidee und der Post von Julia (juli buntes) zeitlich perfekt zusammen!

Das ist genau das Richtige für eine liebe Bekannte,die selber nicht näht,
aber immer begeistert ist,wenn ich etwas Neues ausprobiere.





Und damit die Pflaster ein Zuhause haben und ich wenigstens etwas an dem Geschenk genäht habe,musste auch noch ein Täschchen dazu.


Nachdem mein erster Täschchenversuch aus Stoff mich nicht begeisterte,
kam mir die Idee eine schnellere und einfachere Version aus Leder zu nähen.


Also noch einmal neu gezeichnet ,Schablonen gebastelt und losgenäht.




Perfekt!


Ich war so angetan,dass ich kurzerhand noch eine weitere Tasche für uns (mich) zugeschnitten habe :O)




 Und so sind die Kids begeistert,weil es bunte Pflaster gibt
und ich,weil ich sie stilvoll mitnehmen kann ...UND...


Unsere :O)


...ja!!!

Ich meiner RUMS-Sucht nachgehen kann *tralala*

*Drum geh ich jetzt verlinken,drum geh ich jetzt verlinken ...*


Und mal sehen,ob ich mir einen neuen Virus einfangen kann :O)


Schön,dass nicht alle Viren gefährlich sind ;O)



Liebe Grüße,

Kirstin