Montag, 30. Juli 2012

Dezent + Hippie?


Zwei meiner Kids sind auf einem 18er-Geburtstag im Hippie-Style eingeladen.

Da sie wieder einmal kurz vor knapp nicht an ein Geschenk gedacht haben,durfte ich mit unserer neuen Zaubermaschine (mal wieder...) ein paar Kissen passend zum Thema nähen.

Prima,dachte ich und hatte endlich die Ausrede warum ich doch bei Huups! einkaufen gehe ;O)

Und bunte Hippie-Farben finde ich ja sowieso toll!

Als ich beglückt meine Große fragte,ob eher Rot oder Knallgrün als Kissenhülle in Frage käme,meinte sie:"Eher was dezentes."

BITTE?????????????????

Hippie und dezent?

Na gut,dann ein dezenter Stoff und kein weiterer Schnickschnack mehr.

Zumindest heute,wir haben ja jetzt die Stickdatei 

;O))


Liebe Grüße,

Kirstin

Mittwoch, 25. Juli 2012

Ragdolls...




...sind Stoffpuppen aus alten Kleidungsstücken.

Gefunden habe ich diese niedlichen Puppen bei Rekada Kids,wo ich auch die tolle Trecker-Stickdatei her habe.

Ich habe mich direkt in die Serie verliebt.

Und was war naheliegender,als das nächste Geburtstagsgeschenk damit zu besticken ;O)

Und am wirkungsvollsten ging das wieder auf einem...ja!...Geburtstagskissen!

Eingerahmt habe ich das Bild mit elastischer Rüsche,die formt sich fast von selbst um die Ecken.

Fixiert mit Stylefix ist sie ruckzuck aufgenäht.

Die Enden des Rüschenbandes lassen sich prima mit einem Feuerzeug verschmelzen,so dass man einfach das Ende umgeklappt auf den Anfang nähen kann und nichts franst aus.

So,dass war das erste von zehn Ragdoll-Motiven...

Liebe Sommergrüße,

Kirstin


Samstag, 21. Juli 2012

Geburtstagskissen 2


Als unser erstes Geburtstagskissen übergeben wurde,verkündete der Zwillingsbruder sofort,dass er auch eins möchte,aber mit einem Trecker!
Aber nicht irgendein Trecker,nein,ein Fendt sollte es sein!

Ich ahnte schon,dass ich ewig an der Applikation sitzen würde,
denn 8-jährige sind anspruchsvoller als 3-Jährige,wenn es um das Aussehen eines Treckers geht!

Damals wusste ich noch nicht,dass ich professionelle Hilfe erhalte ;O)

Am Montag ging mein letzter Nähmaschinenwunsch in Erfüllung: 
Eine Sticki :O))

Am Mittwoch kam die Einladung zur Geburtstagsnachfeier des Fendt-Kissen-Wünschers,die heute stattfindet (!).

Und ich machte mich schnell auf die Suche nach einer Stickdatei die ich vor Ewigkeiten mal bewundert hatte...

Es war nicht ganz einfach,aber Donnerstag wurde ich hier fündig!

Und da mein Jüngster auch ein großer Trecker-Fan ist habe ich zugeschlagen.

 Die Stickdatei kam noch rechtzeitig und ich habe mit starkem Herzklopfen mein erstes großes Stickbild gestickt.

Dann noch fix das Kissen genäht und verpackt.

Manchmal merkt man deutlich,dass jemand Regie führt ;O)

Liebe Grüße,

Kirstin

Donnerstag, 19. Juli 2012

Abschiedsgeschenk






Für unsere Erzieherinnen im Kindergarten.

Ich dachte mir,bevor wir etwas schenken was keiner braucht,frag einfach nach!

Tcha,Eigentor.

Unsere Erzieherinnen hätten gerne auch eine Schürze.Auch? Ja auch,denn die Minis besitzen welche.

Das geht wirklich nicht,also haben wir Eltern uns entschieden diesem Wunsch nachzukommen und ich bekam den Auftrag (Wie das wohl kommt?).

Aber nur eine genähte Schürze als Abschiedsgeschenk?Das ist etwas mau.
Also trommelten wir die Kids zusammen,zeigten ihnen eine Applikationsvorlage in einem Ottobreheft und versuchten sie zum kreativen Schaffen zu motivieren...

Und nach anfänglichem Zögern wurden sie immer besser.

Damit die Grundidee ihrer Collage nicht verloren geht wurde schnell fotografiert,bevor die Künstler unterschreiben durften.

Zuhause habe ich dann das Kunstwerk alltagstauglich gemacht ;O)



Die Unterschriften habe ich wieder mit dem Dreifachsteppstich nachgenäht.





Gestern Abend war der große Moment der Übergabe.

Und es war so knuffig,wie die Kids stolz zeigten wer was ausgeschnitten hat :O))

Ich bin dann lieber aufräumen gegangen,bevor ich zu viele Komplimente höre...


Es war zwar viel Arbeit,aber das Ergebnis ist es wert!


Liebe Grüße,

Kirstin   


Freitag, 13. Juli 2012

London-Schürze



Da mein Jüngster öfters eine Schürze in der Schule braucht,wie heute bei seiner Übernachtungsaktion,habe ich ihm jetzt eine eigene gemacht.

Ich war so schnell,dass dabei prompt die obere Telefonzelle halbiert wurde.

Aber mein Sohn hat es nicht bemerkt und ist happy mit seiner Schürze :O)



Jetzt hoffe ich nur,dass der Rest der family nicht wieder jault,da wir alle GB-Fans sind und wir dieses Jahr leider nicht in "unserem" Caravanpark an der Südwestküste Englands Urlaub machen können :O(

Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr wieder.


Liebe Grüße,

Kirstin


Schnitt: Ottobre 4/04 Gr.140



Donnerstag, 5. Juli 2012

Olivia,Olivia,Olivia



Olivia besteht eigentlich aus einem Ober- und einem Unterkleid.

Ich wollte auch schon öfters beide nähen,aber dann bleiben wir doch wieder beim Unterkleid hängen ;O)

Die Bauchtaschen habe ich alle aus Baumwolle genäht,dann kann sich nichts beim Aufnähen verziehen.

Damit es noch einfacher geht sind die Taschen gedoppelt.

Liebe Grüße,

Kirstin



Schnitt: Olivia (Farbenmix) in Gr.122/128        Stoffe:  größtenteils Michas Stoffecke

 Velours: Michas Stoffecke

Sonntag, 1. Juli 2012

Betonmischer - Puschen Gr.24



Betonmischer sind aktuell die Favoriten des zukünftigen Besitzers.

Was bleibt einem da anderes,als eine passende Applikation zu basteln ;O)


Liebe Grüße,

Kirstin



Schnitt: bepuscht (Farbenmix)