Dienstag, 28. Februar 2012

T-Shirts + Malvorlagen




                                     
                                       Zwei T-Shirt-Versuche aus dem letzten Herbst.


                                Die Shirts sind Gr.140 und der Schnitt ist von burda (9556).






Das Seepferdchen ist aus Baumwollstoff ausgeschnitten,mit Klebestift fixiert und einfach aufgenäht.
Die Augen habe ich mit schmalem Zickzackstich umnäht,naja,ist noch ausbaufähig ;O)
Die Pupillen habe ich mit dem Punktstich meine Nähmaschine gemacht,wäre aber von Hand bestimmt schöner.

Nach dem ersten Waschen ist die Schnittkante so schön ausgefranst.

Die Vorlage ist eine Gratis-Malvorlage aus dem Internet.






Das Prunkstück: Unser genähstickter Trecker.

Ich habe den Trecker mit einem Folienschreiber auf eine wasserlösliche Stickfolie (Avalon) abgepaust,
grob ausgeschnitten und auf dem T-Shirt-Vorderteil  VOR DEM NÄHEN mit dem 3-fachen Stretchstich nachgenäht.

Nachtrag: 
Die Rückseite der Stickerei am besten mit abreißbarem Stickvlies hinterlegen!
Das lässt die Stickerei schön plastisch werden und verhindert gleichzeitig das der Stoff sich "festfrisst".


Ich habe silbernes Stickgarn genommen,es geht aber auch normales Nähgarn.

Da ich sooooo neugierig war wie er geworden ist,habe ich das Vorderteil vor dem Zusammennähen des T-Shirts waschen müssen :O)

Die Vorlage stammt aus einem Malbuch.

Fazit:  Einfache Malvorlagen sind klasse Applizier- und Stickvorlagen!


Liebe Grüße,

Kirstin





Sonntag, 26. Februar 2012

Boxershorts



Schnell genähte Boxershorts aus Jersey,nach einem abgewandelten Ottobreschnitt (Heft 3/04).

Der Schnitt ist eigentlich für eine Jogginghose,aber ich habe ihn mal vor Jahren als Grundlage für Boxershorts genommen.Mein ältester Sohn war mit dem Resultat zufrieden und sie haben ihn jahrelang begleitet,da Jersey so schön mitwächst ;O)

Nun ist mein Mittlerer an der Reihe und nach mehreren Experimenten ist klar:Es muss wieder dieser Schnitt sein!

Ich benutze den Schnitt in Gr.158 und die Shorts entsprechen ca. Gr.170/176.Sie sind aber durch den lockeren Schnitt auch noch länger tragbar.

Ursprünglich hatte ich nur die Beine gekürzt,aber mittlerweile sind bei meinen zwei Großen die breiten,sichtbaren Bundgummis angesagt und so habe ich den Bund - entsprechend der Gummibandbreite - abgeschnitten.


Jetzt geht das Nähen noch schneller:

-Die Beine säumen
-Die Beinnähte und die Mittelnaht schließen

-Die Bundkante mit der Overlock versäubern
-Das Gummiband zum Ring schließen
-Die Bundkante und das Gummiband "vierteln",d.h. "vorne","hinten","rechts" und "links" jeweils mit einer Stecknadel markieren
-Das Gummiband an den markierten Stellen auf die Bundoberkante stecken
-Gedehnt von außen mit Zickzackstich aufnähen (man kann sich dabei prima an an der Overlocknaht orientieren)

                                                Fertig!






Liebe Grüße,

Kirstin


Stoff: Michas Stoffecke

Carmen



Hier ist meine erste Carmen :O)


Auch mein Kleiderschrank muss etwas aufgefüllt werden.

Der Schnitt ist von Mamu-Design,der Stoff ein Schnäppchen von Buttinette.


Liebe Grüße,

Kirstin



Mittwoch, 22. Februar 2012

Fertig!!!



          Da ja nicht nur Jungs wachsen,brauchte meine Jüngste natürlich auch neue Schlafanzüge!


Unsere Lieblingsfarbkombi :O))

                               Auch für sie gibt es drei Frotteeschlafanzüge.

So viel Spaß das Kombinieren macht,aber irgendwann ist die Luft bei der Näherin ´raus!
Nr.5 und 6 waren müüüüüüüüüüüüüüühsam.-ABER:Geschafft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Begeisterte Grüße,

Kirstin

Schnitt:Ottobre,Gr.122/128 Stoffe:Hilco und Michas Stoffecke  Velours:Michas Stoffecke,PeppAuf  Sticki:Zaubermasche

Chamäleon - Kombi Gr.134


       

Eine unserer Lieblingskombis,die ich deswegen noch nicht ablichten konnte ;O)

Es gibt Stoffe die inspirieren!Der Chamäleonjersey von Stoff und Stil ist so einer.

Ein schlichter Shirtschnitt (burda 9614) reicht,da der Stoff ja wirken soll.

Die Hose ist wieder "kleinJUIST" von Farbenmix (verlängerte 122/128),die Ziernähte sind wieder mit doppeltem Oberfaden gearbeitet.




Liebe Grüße,

Kirstin



Dienstag, 21. Februar 2012

Neue Schlafanzüge...



...brauchte mein Jüngster.





























                                    
 Es sind drei Frottee-Schlafanzüge geworden.




                Und wieder einmal bin ich dankbar, dass es so tolle, jungstaugliche, Patchworkstoffe gibt!




          Ich habe die Bilder mit Vliesofix aufgebügelt und mit engem Zickzackstich aufgenäht.




                 Beim dritten Schlafanzug hat auch ein Veloursschätzchen seinen Platz gefunden.




                                                       Alle Schlafanzüge sind Gr.134.


                Der erste Schlafanzug durfte/musste schon direkt mit dem stolzen Besitzer ins Bett ;O)


Liebe Grüße,
 Kirstin



Schnitt: Ottobre 6/09
         Stoffe: Hilco und Michas Stoffecke
          Veloursmotiv: Michas Stoffecke





Mittwoch, 15. Februar 2012

Leni und Henri Gr.122/128



Noch ist der Kleiderschrank meiner Jüngsten nicht wieder aufgefüllt,d.h. ich darf noch ein paar Streichelstöffchen vernähen.


Links ein leichter Piquet und rechts ein Wintersweat


Dazu eine passende Henri-Hose aus Stretch-Köper
Ich liebe diese Ausschnitte...
...wenn sie gelingen ;O)






Die Schrift habe ich freihand aufgemalt und mit doppltem Oberfaden (wie die Ziernähte) nachgenäht

Für die Blüten habe ich mir eine Schablone gemacht

Die Buchstaben hat meine Nähmaschine im Programm



Liebe Grüße,
Kirstin


Schnitte:Farbenmix,Shirtstoffe:Hilco

Dienstag, 14. Februar 2012

Trecker-Kombi




Eine Kombi für meinen Jüngsten aus Xater-Shirt (weite Version,Gr.134/140) und kleinJUIST-Hose (verlängerte Gr.122/128).

Das Material des Shirts ist wohl ein Polo-Piquet,nicht sehr dehnbar,und die Hose ist ein City-Jeans von Hilco.

Die Ziernähte der Hose sind mit doppeltem Oberfaden genäht,damit sie schön auffallen.
 



Damit mein Sohnemann nicht wieder nölt,dass seine Schwester immer etwas auf den Pullis hat und er nicht:Einen selbstzurechtgestylten Traktor :O)

Bauplan: - Motiv auf den Stoff übertragen (ich habe mir aus meiner Skizze direkt eine
                Pappschablone gebastelt)
              - Den Stoff auf Vliesofix bügeln und ausschneiden
              - Das Motiv auf das Shirt bügeln und mit einfachem Steppstich aufnähen
              - Die Räder kann man genau so arbeiten,aber ich war faul und habe sie aus Bügelfolie
                gemacht :O)

Eigentlich ist man dann fertig...

                                             ...aber mein Sohn meinte,dass da noch "Fendt" drauf gehöre...

                                 Nur gut,dass meine Nähmaschine schreiben kann!



Nun ist mein Sohn mit der Kombi glücklich und trägt sie gerne "hüstel" wie man an den Hosenknien schon sehen kann.



LG Kirstin


Schnitte:Farbenmix




Dienstag, 7. Februar 2012

Fleecepullis ohne Ende



Wir nutzen die Kälte zum Positiven:Stoffabbau bei Mama ;O)

Für meine Jüngsten je zwei Wangerooge-Pullis:Gr.122/128 in der taillierten Form und Gr.134/140 in der geraden Form.


Mein Lieblingsstickbild :O)

Herzapplikation und Stoff : Stoff&Stil







Der Bär hat aus einem Jerseystreifen noch einen Schal bekommen










Liebe Wintergrüße,
Kirstin


Stickbilder:Zaubermasche,Schnitt:Wangerooge v. Farbenmix








Freitag, 3. Februar 2012

Fussel - DANAIs

Flauschiges Doppel


Jetzt ist auch mein Lieblingsdoppelflausch verarbeitet und mein Nähzimmer muss dringend gesaugt werden ;O)

In die Tascheneingriffe habe ich noch Gummibänder eingezogen,damit sie besser aufliegen,die Kapuze ist mit rotem Doppelflausch gefüttert.

Die Pullis sind in den Gr.122/128 + Gr.134/140,der Schnitt ist von farbenmix.


Liebe Grüße,
Kirstin











Mittwoch, 1. Februar 2012

Am Anfang waren zwei Patchwork-Panels...

...und eine Idee.




              


                              Dann kam Stück für Stück alles zusammen...


Der Fleece von Hilco,der schon länger auf seine Bestimmung wartete.
Das Punktewebband welches irgendwie nie richtig zu passen schien.
Die Dekoknöpfe,die ich mal in einem Anfall von Sammelleidenschaft gekauft habe.
Der Farbenmix -Schnitt Danai.
Das Sonderangebot der Velours-Schneeflocken bei PeppAuf.
Der Schnee,auf den ich schon sooo lange gewartet habe,damit meine Nählust zu diesen Pullis auch geweckt  wird ;O)

                                             

Die Pullis sind Gr.122/128 und Gr.134/140



Die Knöpfe muss ich noch festnähen,aber die Besitzerin des Kakao-Schneemannes musste in´s Bett...
Und da das heute nicht ohne ihren neuen Pulli geht,hat Mama für das Bild schnell gefuscht :O)


Liebe Grüße,

Kirstin