Dienstag, 21. August 2012

Was nicht alles geht!



Vielleicht kann noch jemand den Tipp gebrauchen?

Spartipp für Elna 820,bzw. Janome 350 (die Maschinen sollen sich nur äußerlich unterscheiden).

Sticken mit normalen Nähgarnen.

Mein Händler meinte:"Probieren Sie erst einmal Ihre normalen Nähgarne aus,die Maschine ist robust."

Ich hatte im Netz schon gelesen,dass viele Maschinen mit normalem Overlockgarn als Unterfaden auskommen,aber mit normalem Stickgarn sticken?

Klar,dass ich das direkt ausprobiere 

;O)

Das ist ja auch mal wieder typisch für mich:

Noch 0 Erfahrung mit der Stickmaschine und dann direkt in die Vollen!

Aber seht selbst was dabei herausgekommen ist:

 Ich hatte mir natürlich,sobald ich grünes Licht für mein Zaubermaschinchen hatte,sämtliche Freebies  die mir gefallen im Netz zusammen gesucht und konnte direkt loslegen.


Und dann kamen unsere Prunkstücke von Rekada Kids



Ich bin schwer überrascht wie gut die Motive werden!

Jetzt weiß ich wenigstens,warum ich zwei Schubladen voll gesammelter Garnrollen habe 

:O)

Liebe Grüße,

Kirstin



Freebies: Zaubermasche (Flügelherz),Aladina (Icecream Button),Bunte Nadel (Knopflabel)



Kommentare:

  1. toll geworden! Hast du die 350E? Die hätte ich ja auch gern.
    So als Zweit-Sticki........:-)
    Das mit dem Nähgarn habe ich auch schon versucht. Klappte auch. Aber Stickgarn hat halt noch einen schöneren Glanz. Werde ich aber wieder mal versuchen, wenn die richtige Farbe fehlt. Danke an die Erinnerung. Mit welcher Nadel stickst du denn? Ich nehme fast immer eine Topstich. Die hat ein größeres Öhr und für meine Maschine ein besseres Ergebniss.

    lg

    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, Sticken sit schon was geniales! :o)

    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :O))