Donnerstag, 19. Juli 2012

Abschiedsgeschenk






Für unsere Erzieherinnen im Kindergarten.

Ich dachte mir,bevor wir etwas schenken was keiner braucht,frag einfach nach!

Tcha,Eigentor.

Unsere Erzieherinnen hätten gerne auch eine Schürze.Auch? Ja auch,denn die Minis besitzen welche.

Das geht wirklich nicht,also haben wir Eltern uns entschieden diesem Wunsch nachzukommen und ich bekam den Auftrag (Wie das wohl kommt?).

Aber nur eine genähte Schürze als Abschiedsgeschenk?Das ist etwas mau.
Also trommelten wir die Kids zusammen,zeigten ihnen eine Applikationsvorlage in einem Ottobreheft und versuchten sie zum kreativen Schaffen zu motivieren...

Und nach anfänglichem Zögern wurden sie immer besser.

Damit die Grundidee ihrer Collage nicht verloren geht wurde schnell fotografiert,bevor die Künstler unterschreiben durften.

Zuhause habe ich dann das Kunstwerk alltagstauglich gemacht ;O)



Die Unterschriften habe ich wieder mit dem Dreifachsteppstich nachgenäht.





Gestern Abend war der große Moment der Übergabe.

Und es war so knuffig,wie die Kids stolz zeigten wer was ausgeschnitten hat :O))

Ich bin dann lieber aufräumen gegangen,bevor ich zu viele Komplimente höre...


Es war zwar viel Arbeit,aber das Ergebnis ist es wert!


Liebe Grüße,

Kirstin   


1 Kommentar:

Ich freu mich über jeden Kommentar :O))