Donnerstag, 24. Mai 2012

2 Längsgeteilt und eine Damenhose




Am Anfang waren zwei Längsgeteilt in Gr. 134/140.




Eins sogar mit genähsticktem Schriftzug nach Wunsch des Besitzers.

Dann kam ein schier ewig dauerndes Ottobrehefte blättern ohne Ergebnis.

Welchen Schnitt nehme ich für eine Shorts zu den T-Shirts??????

Nachdem ich keinen Schnitt finden konnte der mich inspirierte,habe ich in meine Schatztüte mit ausrangierten Jeans geschaut:

Gefunden!




Diese neuwertige 3/4-lange Damenjeans in Gr. 38 ist die neue Shorts :O)


Ok,noch erkennt man sie nicht,aber das wird sich mithilfe von Machmalhalblang in Gr.122/128
      -größer passt nicht ;O) -bald ändern:



Kleine Kämpfe gab es mit der ehemaligen Innennaht (rechts) die sich,trotz Bügelns,immer einrollte.

Aber das konnte mich jetzt nicht mehr bremsen :O)




Sieht das nicht schon toll aus?




Dann noch eine passende kleine Stickerei auf die eine Tasche.

Auch hier durfte mein Sohnemann mitreden: Es sollten seine Initialen drauf,aber ohne Punkte!

Na gut,auch wenn ich es etwas seltsam finde: Der zukünftige Besitzer ist König.




Und so sieht unsere Damenhose Skatershorts jetzt aus:




Das andere T-Shirt war schon in der Wäsche...


Liebe Grüße,
Kirstin



Schnitte: Farbenmix     Stoffe: Michas Stoffecke        Damenjeans: Christiane :O)

Kommentare:

  1. Finde ich auch absolut genial, liebe Kirstin!!! Und danke fürs Mitfotografieren... da erscheint es gleich wieder ein Stückchen machbarer, so etwas mal nachzuarbeiten!! Also Machmalhalblang werde ich jetzt wieder hervorkramen!!! Eine supertolle Hose und zwei ebenso tolle Shirts!!! Gut, dass du dich von der "rollenden" Naht nicht hast entmutigen lassen!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine, M4B

    AntwortenLöschen
  2. Super schön...Ich habe letzte Woche auch mal meinen Schrank sortiert :-)
    Mal sehen, wann ich etwas daraus machen kann...lach...
    Viele liebe, noch sonnige und kreative Grüße Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :O))