Dienstag, 14. Februar 2012

Trecker-Kombi




Eine Kombi für meinen Jüngsten aus Xater-Shirt (weite Version,Gr.134/140) und kleinJUIST-Hose (verlängerte Gr.122/128).

Das Material des Shirts ist wohl ein Polo-Piquet,nicht sehr dehnbar,und die Hose ist ein City-Jeans von Hilco.

Die Ziernähte der Hose sind mit doppeltem Oberfaden genäht,damit sie schön auffallen.
 



Damit mein Sohnemann nicht wieder nölt,dass seine Schwester immer etwas auf den Pullis hat und er nicht:Einen selbstzurechtgestylten Traktor :O)

Bauplan: - Motiv auf den Stoff übertragen (ich habe mir aus meiner Skizze direkt eine
                Pappschablone gebastelt)
              - Den Stoff auf Vliesofix bügeln und ausschneiden
              - Das Motiv auf das Shirt bügeln und mit einfachem Steppstich aufnähen
              - Die Räder kann man genau so arbeiten,aber ich war faul und habe sie aus Bügelfolie
                gemacht :O)

Eigentlich ist man dann fertig...

                                             ...aber mein Sohn meinte,dass da noch "Fendt" drauf gehöre...

                                 Nur gut,dass meine Nähmaschine schreiben kann!



Nun ist mein Sohn mit der Kombi glücklich und trägt sie gerne "hüstel" wie man an den Hosenknien schon sehen kann.



LG Kirstin


Schnitte:Farbenmix




Kommentare:

  1. Tolle Kombi!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht genial aus! Das orange und grün passt soo toll zusammen! Und der Trecker ist cool!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :O))