Dienstag, 28. Februar 2012

T-Shirts + Malvorlagen




                                     
                                       Zwei T-Shirt-Versuche aus dem letzten Herbst.


                                Die Shirts sind Gr.140 und der Schnitt ist von burda (9556).






Das Seepferdchen ist aus Baumwollstoff ausgeschnitten,mit Klebestift fixiert und einfach aufgenäht.
Die Augen habe ich mit schmalem Zickzackstich umnäht,naja,ist noch ausbaufähig ;O)
Die Pupillen habe ich mit dem Punktstich meine Nähmaschine gemacht,wäre aber von Hand bestimmt schöner.

Nach dem ersten Waschen ist die Schnittkante so schön ausgefranst.

Die Vorlage ist eine Gratis-Malvorlage aus dem Internet.






Das Prunkstück: Unser genähstickter Trecker.

Ich habe den Trecker mit einem Folienschreiber auf eine wasserlösliche Stickfolie (Avalon) abgepaust,
grob ausgeschnitten und auf dem T-Shirt-Vorderteil  VOR DEM NÄHEN mit dem 3-fachen Stretchstich nachgenäht.

Nachtrag: 
Die Rückseite der Stickerei am besten mit abreißbarem Stickvlies hinterlegen!
Das lässt die Stickerei schön plastisch werden und verhindert gleichzeitig das der Stoff sich "festfrisst".


Ich habe silbernes Stickgarn genommen,es geht aber auch normales Nähgarn.

Da ich sooooo neugierig war wie er geworden ist,habe ich das Vorderteil vor dem Zusammennähen des T-Shirts waschen müssen :O)

Die Vorlage stammt aus einem Malbuch.

Fazit:  Einfache Malvorlagen sind klasse Applizier- und Stickvorlagen!


Liebe Grüße,

Kirstin





Kommentare:

  1. der trecker sieht ja richtig klasse aus!!!! nähsticken mach ich auch total gerne, macht richtig spaß

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kirstin,
    du bist meine Erleuchtung!!! Ich habe schon so vieles überlegt, wie ich die Motive rückstandslos vorgezeichnet bekomme... DAS IST DIE LÖSUNG!!!!
    Herzlichen Dank fürs Zeigen - deine Applikationen sind wirklich wunderschön geworden!!!!
    Ganz liebe Grüße und herzlichen Dank fürs Verlinken,
    Sabine, M4B

    AntwortenLöschen
  3. tolle idee! so kann ich auch endlich etwas frickeligere motive auf shirts bringen. danke!!

    grüße
    Wendy

    AntwortenLöschen
  4. SUPER!!!!!

    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Sachen hast du gezaubert. Ich habe mich als Leser eingetragen und bin schon auf weitere Sachen von dir gespannt.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kirstin,
    ich habe bei M4B eine neue Seite gemacht: Anleitungen... da habe ich diesen Post von dir mit Bild verlinkt. Bist du einverstanden damit???
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Den muss ich für meinen Sohn nachsticken. Super Idee, vielen Dank für den Tipp!
    Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar :O))