Freitag, 28. Dezember 2012

Für einen Fußballfan


Ein Xatershirt in Gr. 134/140 aus Wintersweat.

Mit selbstdigitalisiertem Stickbild  *freu*

Und mit dem tollen (gewonnenen) Webband von hier.

Die Buchstaben gehören zum Grundprogramm meiner Sticki

und mit ihnen habe ich einen Teil meiner Mini-Stickfilzreste aufgearbeitet :O)

Jetzt bekommt endlich auch der ganz große Bruder von "meinem"  Dreikönigskind etwas!


Liebe Grüße,

Kirstin






Schnitt: Xater (Farbenmix)             Stoff: Sweat (Michas Stoffecke)

Montag, 24. Dezember 2012

Ich wünsche Euch...


...ein gesegnetes Weihnachtsfest!


Liebe Grüße,

Kirstin




P.S.:

 Einer unserer zwei Dauerbesucher kam heute pünktlich zum Fotoshooting ;O)
Da habe ich unser Bäumchen doch nicht wie geplant für diesen Post abgelichtet.


Mittwoch, 19. Dezember 2012

Ich hab´nen Vogel!


Viele,die mich näher kennen,werden das bestätigen können :O)

Aber ab heute sieht man meinen auch!

Dank des niedlichen Dezember-Freebies von Kirsten bin ich jetzt ein bekennender

Vogelträger :O))

Und damit ich nicht mehr so viele Kopfschmerzen habe,hat mein Vogel

auch ein eigenes Haus auf der Rückseite meines Pullis:


Der Schnitt ist Deborah von Mamu Design aus kuscheligen

Wintersweatstoffen v. Hilco.

Und jetzt ab damit zur  Freebiechallenge.

Nein,ich habe keine Zeit über,ich hatte es nur über keine Zeit zu haben ;O)

Ich wollte meinen Pulli nicht weiter hinter einen immer größer werdenden

"to-do"-Berg schieben.

So,jetzt bin ich glücklich!

Und habe damit keine Ausrede mehr für die "to-do"-Liste...


Liebe Grüße,

Kirstin

Sonntag, 16. Dezember 2012

Und noch ein...


...Polifantenpulli wurde bestellt.

Das war mit einer der Gründe,warum ich gerne meinen Digitizer nutzen wollte.

Da kann ich Annett gut verstehen,die lieber stickt als appliziert ;O)

Und es hat tatsächlich geklappt!

----------------------------------

Und ein Paar Puschen in Gr.22 für einen jungen Herrn ist auch fertig geworden:


Bestickt mit den Tapsen von artapli und dem November-Freebie von EmiOli.

Ich wünsche Euch auch noch viel Erfolg mit den letzten Weihnachtsvorbereitungen!

Liebe 3.Adventgrüße,

Kirstin



Pullischnitt: Ottobre 3/04 Gr.80         Puschen Gr.22 nach  "bepuscht"

Freitag, 14. Dezember 2012

Stickvlies recyclen


Auch ich kann keine Stickvliesreste wegwerfen.

Aber seit unsere Sticki Einzug bei uns gehalten hat gibt es vieeeel mehr Vliesreste,

als ich so einfach aufbrauchen kann.

Normaler Weise nehme ich die kleinen Reste gerne als Unterlage für Knopflöcher

oder für´s Applizieren.


Aber jetzt brauche ich mehr größere Stücke für die Stickrahmen...

Also hilft da nur Patchwork mit Stickvliesresten ;O)

Liebe Grüße,

Kirstin




Donnerstag, 13. Dezember 2012

Digitalisieren

Soll laut Annett (Amajasea) mit  dem Digitizer EXjr v. Janome (bei mir Elna) ganz einfach sein!

Das hat nach meinem ersten gescheiterten Versuch dann doch meinen Ehrgeiz geweckt.

Und sie hat Recht :O))

Auch wenn ich noch nicht viel vom Digitizer verstanden habe,

die einfachsten Sachen bekomme ich nun hin.

Und netterweise hat mir Annett ihre Hilfe auch weiterhin angeboten :O))

DANKE!!!

Das einzige Problem (dieses Mal) war mein Bildbearbeitungsprogramm (Paint),

aber da kümmer ich mich irgendwann mal drum...

Tata! Mein erstes mehrfarbiges Stickbild:


Und jetzt kann ich nach belieben "schminken":


Das Motiv ist der Polifant aus diesem Post.


Liebe Schnattergrüße,

Kirstin

Montag, 10. Dezember 2012

Kurz vor knapp


Noch schnell fotografiert,bevor ich es wieder vergesse...

Meine Große (17) hat heute eine kleine Lieferung "Berliner Brot" bei Mama bestellt.

Na,und das habe ich als willkommenen Anlass genommen ihren bestellten Kuschelpulli

schnell zu nähen,um ihn auch noch mitzuschicken.

Meine Süße macht gerade ein freiwilliges soziales Jahr hunderte Kilometer

von Zuhause weg und manchmal drückt doch das Heimweh :O(

Aber jetzt gibt es wieder eine Aufmunterung über den Postweg :O))

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart!

Liebe Grüße,

Kirstin

Ach ja,das ist "Berliner Brot":






Schnitt: burda (umgeändert)

Dienstag, 4. Dezember 2012

Achtung Baustelle!


Ich fand die Idee mit der Frau auf der Baustelle einfach klasse!

Und als i-Tüpfelchen die Blume!- Genial :O)

Und weil  Mama so begeistert ist,musste das Motiv auf das nächstmögliche Nähprojekt.

Getroffen hat es meine Jüngste,die dringend neue Unterwäsche braucht.

Eigentlich ist das nur eine Probegarnitur,aber ich wollte Spaß beim Nähen...

Und natürlich habe ich die Hoffnung,dass die Garnitur perfekt sitzt ;O)


Ach so,die Stickdatei ist wieder Traffic Signs,die die liebe Annett (Amajasea) entworfen hat.

Die Schnitte sind "Bunties Kids" (CZM) und ein ärmelloses Shirt aus der Ottobre 4/04,beides in Gr.122/128.


Liebe Adventgrüße,

Kirstin

Montag, 3. Dezember 2012

Taschenfrisbees



Für die Geburtstagsgäste meines Jüngsten.


Und damit es keine Streitereien geben kann,habe ich die Frisbees mit Namen bestickt.

Das hat sich dann auch direkt bewährt ;O)


Die Frisbees lassen sich nicht nur in die Tasche stopfen,

sie fliegen tatsächlich auch hinterher noch!

Und waschbar sind sie auch :O)


Die Anleitung habe ich von hier.

(Ich habe allerdings den Stoff der Bleibandenden/-kordeln mit dem Feuerzeug verschmolzen,so dass die Enden nicht mehr ausfransten und dann konnte ich das Band ganz normal mit einer Sicherheitsnadel einziehen.- ging schneller :O) -)


Liebe Adventsgrüße,

Kirstin



Donnerstag, 29. November 2012

Des Rätsels Lösung

Die Flecken sind die Reste von Schneeflocken ;O)

Ist ein Kinderwagenmuff.


Als Außenstoff habe ich den tollen Softshell von Swafing genommen.


Und als Innenstoff einen kuscheligen Doppelflausch.

Gefüttert ist der Muff mit dickem Volumenvlies.


 

Das Täschchen haben einige ja schon gestern gesehen :O)

Darin kann man prima den Schlüssel stecken,das Brötchengeld,den Schnuller,...

Und es lässt sich schnell einzeln mitnehmen,da es mit Klettverschluss befestigt ist.



Den Schnitt habe ich für eine liebe Bekannte gebastelt,die,wie ich,

selten mit Handtasche herumläuft und trotzdem alles dabei haben muss ;O)


Bei ihr ist mein Probemodell gelandet:


Dabei wollte sie eigentlich einen einfachen Kinderwagenmuff zum verschenken...


Hihi,es macht Spaß liebe Bekannte etwas zu ärgern,

indem man ihnen einen langen Hals macht :O))

Ich wusste ja,dass sie auf diesen tollen Retro-Feincord fliegen wird

und ihn bestimmt nicht verschenken kann.


Liebe Grüße,

Kirstin




Schnitt: Eigener                Stickdatei: Von Haus zu Haus

Mittwoch, 28. November 2012

Kuschelhäuser


Nicht nur mein Kuschelkissen hat beim Probesticken für Christina 

einen neuen Bezug bekommen:

Auch das meines Mannes :O)

Er hat nur ein Problem:

Unsere Jüngste entführt es ihm gerne ;O)

Ich werde wohl noch ein paar Kissenbezüge machen dürfen.

Aber erst einmal verarbeite ich noch eine Probestickerei,und zwar die Häuserreihe 13-15:

 

Eigentlich wollte ich eine klassische Stofftasche daraus nähen,

aber dann habe ich mich beim platzieren der Häuser vertan...

Dann kam mir ein Schlamperetui in den Sinn,aber momentan braucht hier keiner eins :O(

Jetzt habe ich es verarbeitet!



Ein kleines Täschchen ist es geworden (17 mal 14 cm).

Und hinten hat es einen Klettverschluss:


 Und wofür es ist?

Das zeige ich morgen,da ich das eigentliche Teil noch nicht fertig habe...

Naja,eigentlich habe ich mal wieder verpasst ein Foto vom Probemodell zu machen,dann könnte ich das wenigstens zeigen!

 Jetzt hoffe ich,dass sich das morgen nachholen lässt und ich hier beide zeigen kann :O)


Die Stickdatei ist wieder Von Haus zu Haus von mamalu & lu und Fadequeen:



 


Liebe Grüße,

Kirstin

 

Dienstag, 27. November 2012

Little Miss Kitz


 Die beiden Stickdateien "Little Miss Kitz" und "Miss Snowflake" haben meine Jüngste und ich schon lange angeschmachtet.

Und da wir ja nicht mehr stickmaschinenlos sind,haben wir uns die niedlichen Serien von Kleiner Himmel gegönnt :O))

Hier kommt unser erstes Set mit Miss Kitz.

Es war nur nicht so einfach mein Töchterlein damit zu fotografieren!

Sonntag: "Ne,mir ist zu kalt! Ich zieh mich nicht um!"

Am Montag waren wir morgens zu langsam und ich tröstete mich damit,dass mittags das Licht eh besser sei.
Aber was macht mein liebes Kind? - Sie kommt in ihrem Sportzeug nach Hause: Ihr war so warm...

Und die neue UNFOTOGRAFIERTE Kombi?

Die hat das ordentliche Kind (teilweise sogar gefaltet!) in den Turnbeutel gestopft.

Tcha,selbst Schuld ;O))

Und darum habe ich sie heute morgen direkt abgelichtet!


Hose:Feincord (Hilco),Amelie:Winterfrottee (Hilco),Shirt: Sweat

Ich glaube meine Süße war selten so unmotiviert wie heute.

Oh,aber dafür habe ich noch zwei Munitionkugeln meiner Jungs entdeckt!

Na sowas ;O)

Die Schnitte sind Aurelia und Amelie von Farbenmix in Gr.122/128 und,ich glaube,ein burda-Unterziehshirt.

Eigentlich wollte ich noch ein paar mehr Shirts nach dem Schnitt zuschneiden,aber jetzt lag es so lange herum,dass ich mir nicht mehr sicher war,ob es noch passt...

...und ich keine Ahnung mehr habe welcher Schnitt es war ;O) 


Liebe Grüße,

Kirstin



Veloursmotive: rompy























Freitag, 23. November 2012

Traffic Signs



...die neue Datei von Fadequeen,

gibt es ab heute bei  Buntlotte zu kaufen.

Idee und Design: Annett (Amajasea)

Digitalisiert von Sandra (Fadequeen).


Die Serie gibt es für den großen und den kleinen Rahmen.


Und wie schon angedeutet,

ist die Datei mehr als eine reine Verkehrszeichensammlung:


 


Aber natürlich hat sie viele tolle Verkehrszeichen:



Hier auf einem Storpung-Beutel.


Der Zweck der Tasche ist selbsterklärend :O)







 Wer noch mehr sehen möchte,dem empfehle ich folgende Blogs:









Liebe Grüße,

Kirstin





                                                  Säckchen-Schnitt: Storpung (Farbenmix)

Mittwoch, 21. November 2012

Und noch mehr Häuser




                                                                             

  Hier wie versprochen noch mehr Beispiele zu der neuen Von Haus zu Haus-Stickdatei

von Christina und Sandra.

 Da mein Kuschelkissen eh einen neuen Bezug brauchte,

habe ich direkt zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen:

Probesticken und ein neuer Bezug in einem Arbeitsgang :O)


Erkennt Ihr sie?

Unsere Andachtsbibel aus diesem Post.



Und am Freitag kommt bei Buntlotte noch eine neue Datei heraus!

Es ist die Traffic Signs-Serie von Annett (Amajasea) und Sandra (Fadequeen)!

Wenn ihr einen Vorgeschmack haben wollt (manche erinnern sich bestimmt noch),dann könnt Ihr hier schauen.

Jetzt kommt der 2. Teil der Serie auf den Markt.

Und ich durfte auch hier probesticken :O))

Wer denkt,dass es hier um eine reine Verkehrszeichenserie geht,wird staunen  ;O)


Liebe Grüße,

Kirstin










Montag, 19. November 2012

Von Haus zu Haus

 
 
heißt die neue Stickdatei von Christina (Zeichnerin)

und  Fadequeen (Digitalisiererin)

 die es ab heute bei

 Buntlotte

zu kaufen gibt!

Die Serie gibt es für den kleinen und den großen Stickrahmen.


Die Stickdatei ist R-I-E-S-I-G !


Und sie lässt einen schnell zum Applizierkünstler werden ;O)

Oder einfach nur die Häuser doodlen,dann sehen sie wie Zeichnungen aus.

Und ob Eure Häuser weihnachtlich sind oder nicht,entscheidet Ihr!



Meine erste Idee,als ich die Serie sah:


Meine neue Kuschel-Joana :O))

Nur für Euch habe ich mich in der Minikleid-Variante präsentiert!

- Ok,es sieht auf dem Foto einfach schicker aus.

Aber ich trage sie heute schön warm mit einer Jeans - falls mich jemand sieht ;O)


Und hinten sind natürlich auch Häuser:




Ich kann Euch nur empfehlen mal bei den Probestickerinnen zu stöbern!

Wir zeigen Euch in den nächsten Tagen was uns zu der Serie eingefallen ist.

Da gibt es Adventskalender,Schürzen,Bilder,ein Verkehrsteppich,...










meine traumwelt



Vorweihnachtliche Grüße,

Kirstin




Schnitt: Joana (Farbenmix)

Samstag, 17. November 2012

Freebiechallenge bei Seitenstiche...


...oder: Spaß am Hosenflicken ;O)

Eigentlich habe ich mit diesen Pfeilen was größeres vor,sie sollen Teil einer neuen Kombi für meinen Jüngsten werden.

Da das jeweilige Freebie aber nur dann heruntergeladen werden sollte,

wenn man auch an der Challenge teilnimmt (Monatsfreebie sticken,posten und hier verlinken),

ist mir die Zeit zu knapp geworden.

Immerhin möchte ich ja auch Spaß beim Zusammenstellen und Nähen haben ;O)


Und da kam mir meine Idee heute Morgen ganz gelegen.

Ich kann meine Probestickis,selbst wenn sie fehlerhaft sind,so schlecht wegwerfen!

Und wie oft ist man über einen Aufnäher froh,den man schnell auf ein Loch nähen kann,gerade bei Hosen.

Also bin ich beschwingt an einen Flickauftrag gegangen:

Novemberfreebie bei Seitenstiche

 Und mein Vorrat hat noch mehr hergegeben:

Bagger aus der "Motor GmbH"



Eigentlich sollten die Hosen nur einfach geflickt werden,

damit der kleine Bruder sie noch auftragen kann.

Mal sehen,was die Mama zu den Kunstwerken sagt.


Liebe Grüße,

Kirstin



Stickmotive: Seitenstiche (Pfeile) + Kunterbunt (Bagger)