Donnerstag, 25. August 2016

Like Ice in the Sunshine

Auch wenn man gerade das Gefühl hat,
in der Sonne wegzuschmelzen:

Ich freu mich so,
dass wir noch einmal richtig Sommer haben!!!

Und weil Eis einfach zum Sommer gehört,
habe ich den heutigen Sonnen-RUMStag
für ein großes Eis genutzt.




Hm, lecker!

Und sooo figurfreundlich ;O)




Die Stickdatei gab es im Juli für ein paar Tage umsonst bei Embroidery Library
und eigentlich wollte ich meine Jüngste damit beglücken,
aber am RUMStag ist manchmal alles etwas anders:

Da näht und stickt sich die Familienmanagerin das Tochtershirt. *flöt*




Mal sehen,
ob da eine Nachbestellung kommt...

Aber zuerst geht es zu RUMS.

LG Kirstin



Schnitt: Ottobre Woman

Donnerstag, 4. August 2016

Ich fange mir die Sonne ein...

Zumindest kommt es mir so vor,
als ob die Socken, die ich am Badesee stricke,
vieeel wärmer sind :O)




Das erste Paar Badesee-Socken ist für mich.

Uih, sind die warm!

Und weil es so gut passt,
und ich nicht aufhören konnte zu stricken,
erkläre ich hiermit meine Sockenstrickrunde 2016
für eröffnet:




Heute war dann ein neues Paar für meinen Schatz dran.




Bei der stolzen Größe 47 kommt man nicht
nur durch die Sonne ins Schwitzen ;O)


Mein Paar darf jetzt noch bei RUMS weiterschwitzen.

LG Kirstin


Garn: Opal

Donnerstag, 28. Juli 2016

Wohlfühlshirt

Bei den aktuellen Temperaturen ist man froh,
wenn ein Oberteil nicht direkt nach dem Anziehen an einem festklebt.

Deswegen wollte ich mir noch ein locker fallendes Shirt nähen.

Es sollte wieder eins mit angeschnittenen Ärmeln werden,
aber nicht schon wieder eine Joana oder mein zurechtgebastelter
Ottobreschnitt, irgendwie musste ein neuer Schnitt ausprobiert werden.

Beim Durchblättern meiner Ottobrehefte habe ich dann
den passenden Schnitt gefunden und noch schnell losgelegt...





Der Stoff gefiel mir eigentlich nicht so wirklich,
aber für ein Probeshirt nimmt man ja so manches.


Doch als ich das Shirt dann anprobiert habe,
da fand ich den Stoff eigentlich richtig gut,
so schön sommerlich :O)




Und herrlich bequem ist das Shirt auch.

Ein richtiges Wohlfühl-RUMS.

Und jetzt noch schnell zum Verlinken...


LG Kirstin


Schnitt: Faded Stripes (Ottobre 2/2015)

Donnerstag, 21. Juli 2016

With love from Tokyo

Meine Jüngste hatte sich schwer in diesen Stoff verliebt,
als ich ihr mein Extra (0,5 m Eigenproduktion) aus
meinem großen Biene-Maja-Paket von Stoff & Liebe zeigte.

Wie passend, dass dieser Stoff dann noch mal produziert wurde ;O)

Nachdem klar war,
dass ich ihr den Stoffwunsch erfüllen würde,
ging ich direkt einen Schritt weiter
und wir bestellten so viel Stoff,
dass ich ihr noch einen Wunsch erfüllen konnte...


Das Mutter-Tochter-Kleid aus der Ottobre 3/2015:
 



Die Schnitte habe ich allerdings nicht genau nach Vorlage genäht.

Die Unterteilung in der Taille finde ich schön,
besonders, wenn man einen passenden Kombistoff hat,
aber der Taillenbund ist im Schnitt nur für Vorne vorgesehen,
also habe ich die hinteren Schnittteile entsprechend angepasst.

Auch die Auschnittstreifenlösung fand ich bei Ottobre nicht so sinnig.

Ich habe meinen Ausschnitt wie jedes andere Shirt gearbeitet,
d.h. mit einfachem Jerseystreifen.

Das spart nicht nur Stoff,
es geht auch viel schneller!

Und hier ist er nun,
unser Partnerlook!




Die Bundstreifen habe ich gedoppelt,
dass macht sie schön stabil und sie sind trotzdem noch elastisch.

Da kann man getrost die Hände in die Taschen stecken ;O)


LG Kirstin


Verlinkt bei: RUMS + Stoff & Liebe (Galerie)



Donnerstag, 14. Juli 2016

Urlaubsfeeling


Wenn auch der Ferienbeginn hier im Schwabenländle
noch auf sich warten lässt, so kann ich mir doch mit einem Shirt
etwas Urlaubsstimmung in den Alltag zaubern.

Ok, das Shirt hätte ich mir so oder so genäht,
weil ich den Stoff so genial finde  ;O)




Ich war skeptisch, ob ich den Eifelturm
bei meiner Größe (40) nicht zwei mal auf dem Vorderteil haben würde,
aber der Schnitt passte genau für einen! *freu*




Klasse finde ich auch,
dass das Rückenteil nur mit Tauben ist :O))


Die Hals- und Armausschnittstreifen konnte ich aus
einem uni Sreifen des Soffes zuschneiden.

Perfekt!




Damit ich die Spitze des Eifelturms + die Füße der Mädels
auf das Vorderteil bekommen habe,
musste ich das Shirt um 8 cm verlängern
und den Halsausschnitt etwas nach oben verschieben,
aber so etwas ist ja kein Problem ;O)

Die Stimmung beim Fotografieren war
tatsächlich urlaubsverdächtig *grins*

Wenn auch der Urlaubsort wohl eher Pisa gewesen wäre...




Ich bin dann mal bei RUMS...

LG Kirstin




Schnitt: Ottobre Woman 2/2013
Stoff: Michas Stoffecke

Donnerstag, 7. Juli 2016

Ebby

Da habe ich mich so auf meine Probe-Ebby gefreut,
und dann kam der Megafrust :O(

Erst reichte der Stoff nicht,
dann gefiel mir meine Notlösung absolut nicht :O(

Und als ich das Shirt anprobierte,
erinnerte es mich sehr stark an ein Schwangerschaftsshirt,
was ich mal ausgeliehen hatte :O((

Meine bessere Hälfte fand das Ergebnis ok
und war über meinen Frust verwundert.

Für mich war allerdings nicht nur mein Mitternachts-RUMS erledigt...

Heute Morgen habe ich meiner Ebby doch noch eine Chance gegeben.

Erst habe ich vorne gerafft. - Schon besser :Ol

Dann habe ich mutig (hop oder top) das Shirt
meiner Taille angepasst. - Yes :O)




Ich denke mit Viskosejersey wäre das Shirt besser gefallen,
Baumwolljersey hat wohl zu viel Stand für die gerade Variante.




Aber mit meinen Abänderungen gefällt mir das Shirt jetzt :O))

Also doch noch zur RUMS-Party.

LG Kirstin



Schnitt: Ebby, gerade Variante (Schnittgeflüster)

Montag, 4. Juli 2016

Bienengeschenke

Letzte Woche durfte ich zwei junge Damen in unserem
Bekanntenkreis benähen, eine zum 3. Geburtstag und eine zum 1.

Da wusste ich, warum ich an dem großem Biene Maja-Sparpaket
bei Stoff & Liebe nicht vorbei kam ;O)

So ungefähr habe ich es meinem Mann unter die Nase gerieben,
der erleichtert aufatmete, als ich ihm anbot für sein Patenkind (1 J.) zu nähen.




Genäht habe ich nach zwei Freebooks von nEmada:
Quickly (Kleid) und BaBou (Bolero)




Das Kleid ist wirklich schnell genäht,
hier in Gr.98/104 für´s Nachbarkind.




Für das Patenkind gab es das Kleid in Gr.74/80
mit passendem Bolero in Gr.86/92 mit gekürzten Ärmeln,
weil die kleine Dame noch etwas Babspeck hat.




Das Nähen hat richtig Laune gemacht!

Ich wünsche Euch einen guten Wochenstart.

LG Kirstin


Verlinkt bei: Stoff & Liebe (Galerie)




Schnitte: Qiuckly + BaBou ( zu bekommen bei Stoff&Liebe: *klick*)